FMB-Diamond-Event im Olympiapark: Swatch Prime Line 2016

MTB-Trickser kommen nach München – Vorschau

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor 5 Jahren

Das Munich Mash ist quasi das Münchener Oktoberfest der Action-Sport-Helden. Beim Swatch Pime Line fliegen am Samstag die MTB-Slopestyler über die Schanzen. Auch hier hat Deutschland Siegchancen.

Zwischen MTB-Weltmeisterschaft im Cross Country am Samstag (ab 14:50 Uhr) und Fußball (ab 21: 00 Uhr) passt noch eine Runde Action-Sport: Im Münchener Olympiapark stehen die Kicker bereit für den Swatch Prime Line Slopestyle-Contest im Rahmen des Munich Mash.

Die Stars der MTB-Freestyle-Szene kämpfen bei dem prestigereichen Swatch Prime Line der höchsten Kategorie der FMB (Freeride Mountian Bike) World Tour um viele wertvolle Punkte im Gesamtklassement.

Der 20-jährige Amerikaner Nicholi Rogatkin führt die FMB-Diamond-Tabelle mit aktuell 1400 Punkten an, aber der Belgier Thomas Genon folgt mit 1240 Zählern dicht dahinter. Vorjahressieger Brett Rheeder (CAN) hat die Favoritenrolle ohnehin inne.

Gewann 2015 in München und sicherte sich damit vorzeitig den Gesamtsieg der FMB-Diamond-Wertung: Brett Rheeder aus Kanada.

Drei Deutsche am Start

Mit Peter Henke steht diesmal auch einer der erfolgreichsten und besten deutschen Mountainbiker im Starterfeld. Der heute 23-Jährige musste 2014 und 2015 verletzungsbedingt absagen. Über eine Wildcard qualifiziert, möchte unser "Pete" der internationalen Konkurrenz das Leben schwer machen.

Das möchten auch die Landsmänner Nico Scholze (21) und Lukas Knopf (20), die beide hoch motiviert ins Rennen gehen. "Ich erwarte eine Menge von mir", so Scholze, der mit seinem Lieblingstrick Tsunami Backflip beim 26Trix den Best Trick-Award und die letzte Wildcard gewinnen konnte. "Ich habe viel trainiert, freue mich riesig auf den Kurs und diesen wichtigen Event hier in München. Hoffentlich spielt das Wetter mit!"

Nico Scholze überzeugte beim 26Trix mit dem besten Ttick und freut sich über das Ticket zum Swatch Prime Line. Mit dem 21-jährigen Deutschen ist das Starterfeld komplett.

Sam Pilgrim, der einzige Brite im Starterfeld, hofft nach knapp verpassten Titeln der letzten beiden Jahre wieder auf einen spaßigen Kurs: "In den vergangenen Jahren konnte ich gute Ergebnisse beim Swatch Prime Line einfahren. Hoffentlich kann ich das in diesem Jahr wiederholen und vielleicht sogar einen Platz auf dem Podium ergattern. So lange ich Spaß habe, werde ich auch gut abschneiden", so ein selbstbewusster Pilgrim. "Zuletzt war der Kurs einfach irre und ich bin gespannt, wie er dieses Mal aussieht und sich fährt!"

Swatch Prime Line – Zeitplan und Live-Stream

Mit Blick auf das Münchener Olympiastadion tretet die Rider zunächst am Freitag, 1. Juli um 16:30 Uhr zur Qualifikation am Coubertinplatz an. Die besten 15 Fahrer qualifizieren sich fürs Finale, das am Samstag zur gleichen Zeit am gleichen Ort stattfindet.

Wir können uns also auf ein spannendes Mountainbike-Wochenende freuen. Verpasst nicht den Swatch Prime Line im Live-Stream Samstag ab 16:30 Uhr auf www.fmbworldtour.com

Das angekündigte Fahrerfeld beim Swatch Prime Line 2016.

Themen: FreerideMünchenSlopestyle


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • FMB World Tour: White Style 2016 in Saalfelden Leogang
    Szymon Godziek wiederholt Sieg beim White Style

    03.02.2016

  • Petit Combin: Ludo May et son velo – Episode 10
    Gute Kombi: E-MTB und lang gehegter Traum

    11.11.2020

  • FMB World Tour 2012 – die Termine stehen

    09.02.2012

  • Radon zeigt neues Abfahrts-Bike Swoop 190

    15.06.2013

  • Mit BIKE zum Trailbike-Test
    BIKE sucht Lesertester

    23.04.2018

  • Weltklasse: Freeride-Event im Hunsrück
    Audi Nines 2019 erstmals auch für Zuschauer geöffnet!

    10.09.2019

  • Reiserevier: Das Trail-Paradies Finale Ligure
    Italien: Finale Ligure

    17.12.2014

  • FMB Diamond Series 2016: Swatch Prime Line at Munich Mash
    Nicholi Rogatkin gewinnt Swatch Prime Line 2016

    06.07.2016

  • Brett Rheeder gewinnt Red Bull Berg Line 2013

    21.05.2013

  • Damm Son: MTB-Video der 50to01-Crew
    Progessive Riding in einer Schüssel aus Dreck

    03.07.2019