Durch den Slalom auf halber Strecke des Prologs musste man einen guten Rhythmus finden. Hier Isabeau Courdurier.

zum Artikel