• Fotograf Sven Martin ist von den staubigen Bedingungen begeistert.
  • Hier ist der Meister selbst am Werk. Wenn man die Strecke gebaut hat, dann kennt man natürlich jeden Winkel und kann sich auch mal eine etwas schräge Linie gönnen.
  • Cecile Ravanel spielt ihre Stärken vor allem dann aus, wenn es schwierig wird. Je steiler und rutschiger, desto besser.
  • Auch Richie Rude blieb nicht verschont. Dieses Bild dürfte nach Stage 5 entstanden sein, in der sich der Champion mit einem kurzen Staubbad erfrischte. Offenbar war er nicht besonders scharf darauf, so fotografiert zu werden.