KTM Eurobike 2019 KTM Eurobike 2019

Eurobike 2020 verschoben

Eurobike 2020: Neuer Termin im November

Stefan Loibl am 05.05.2020

Aufgrund der Corona-Pandemie findet die 29. Eurobike-Messe erst vom 24. bis 26. November 2020 statt. Allerdings ohne Publikumstag, die Eurobike Party sowie Test- und Demo-Areas.

Obwohl das Veranstaltungsverbot der Bundesregierung im Rahmen der Corona-Maßnahmen nur bis einschließlich 31. August 2020 gilt, hat die Eurobike-Messe in Friedrichshafen nun seinen Termin von Anfang September auf Ende November 2020 verschoben. In der Pressemitteilung der Eurobike heißt es: 

Die Corona-Pandemie hat die Welt weiter fest im Griff. Mit dem deutschlandweiten Veranstaltungsverbot bis Ende August 2020 ist ein regulärer Start der 29. Eurobike nur zwei Tage später bei entsprechenden Vorbereitungs- und Aufbauvorläufen praktisch unmöglich. Aus diesem Grund hat die Messe Friedrichshafen entschieden, die Eurobike 2020 nicht im geplanten Zeitfenster 2. bis 5. September und in üblicher Form durchzuführen. Stattdessen bieten die Organisatoren rund 2,5 Monate später – vom 24. bis 26. November 2020 – ein einmaliges Special der Eurobike an. Als reines B2B-Konzept bietet dieses Format eine ideale Plattform für eine Arbeitsmesse mit intensivem und fachlichem Austausch. „Wir schaffen damit eine wohl erste und einzigartige Möglichkeit, dass die Bike-Branche in einem herausfordernden Jahr international zusammenkommt, Händler-Kontakte pflegt und neue Impulse setzt", kündigt Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen.

Kein Publikumstag

Auf den beliebten Publikumstag – also wenn nicht nur Händler, Journalisten, Hersteller und Fachkunden auf die Messe dürfen – müssen Technik-interessierte Radsportler und Mountainbiker allerdings 2020 verzichten. Auch die Eurobike-Party und die Testareale wird es nicht geben. Warum die Eurobike auch an einem so späten Termin im Jahr noch seine Berechtigung hat, dazu sagt Eurobike-Bereichsleiter Stefan Reisinger: „Zulieferer, Brands und Händler starteten unter schwierigsten Umständen in die Fahrradsaison 2020, die hoffentlich im weiteren Verlauf Nachholeffekte erzielen kann. Sicher ist jedoch, dass sich alle Branchenakteure auf einen im Vergleich zu den Vorjahren verschobenen Saisonverlauf einstellen müssen. Der entsprechend späte Eurobike-Termin bietet der Fahrradbranche die Chance, zum Saisonabschluss 2020 die Weichen für die kommende Verkaufs- und Produktsaison zu stellen. Sogleich bietet er der ganzen Branche die in diesem Jahr einmalige Netzwerk-Gelegenheit." 

Soma Riff Eurobike 2018

Messe-Neuheiten von der Eurobike wird es 2020 erst Ende November geben.

Du willst keine Mountainbike-Neuheit verpassen?

Auch wenn die großen Neuheiten-Shows auf den BIKE-Festivals und anderen Events derzeit nicht stattfinden können und Produktpräsentationen von neuen Bikes ausfallen, versorgen wir Euch das ganze Jahr über auf der BIKE-Website und im BIKE Magazin mit den wichtigsten MTB-Neuheiten, spannendsten Teilen und innovativem Zubehör. 

>> Neue Bikes für 2020 und 2021: zu den Mountainbike-Neuheiten 

>> Neue MTB-Teile, Bike-Produkte & Zubehör-News für Mountainbiker 

>> E-MTB-News und neue E-Mountainbikes

BIKE Magazin 6 2020 Juni-Ausgabe

Du bist heiß auf Mountainbiken? Raus und los! IBIKE 6/20 gibt's über 30 Seiten zu dem Themenschwerpunkt Heimat – Deutschlands beste Sinlgetrails, Planung und Navigation! Bestelle das aktuelle Heft versandkostenfrei nach Hause, oder lese hier die Digital-Ausgabe für 4,49 € in der BIKE App auf dem iOS-Gerät oder Android-Tablet.

Stefan Loibl am 05.05.2020
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren