Das Podium der Herren: Martin Maes, Richie Rude und Sam Blenkinsop (von links).

zum Artikel