Ludwig Döhl sichtlich von den Anstrengungen des Wochenendes geprägt.

zum Artikel