Am Renntag: Döhl, blauer Himmel, türkiser Molveno-See, Sonnenschein und Dolomiten-Panorama. 

zum Artikel