Sprint: Worldcup-Sieg für Simon Gegenheimer Sprint: Worldcup-Sieg für Simon Gegenheimer Sprint: Worldcup-Sieg für Simon Gegenheimer

Eliminator Worldcup #3 Waregem: Sieg für Gegenheimer

Sprint: Worldcup-Sieg für Simon Gegenheimer

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 4 Jahren

Nach einem Jahr Pause kehrt der XCE-Worldcup dieses Jahr in den Rennkalender zurück. Beim dritten Stopp konnte Simon Gegenheimer an seine Silbermedaille von der WM anknüpfen und holte den Sieg.

Erstmals wird dieses Jahr wieder ein Cross-Country-Eliminator-Worldcup (XCE) ausgetragen. Beim dritten Stopp im belgischen Waregem schlug nun endlich wieder die Stunde von Sprint-Ass Simon Gegenheimer, dem deutschen XCE-Meister aus dem Nordschwarzwald. Der Rose-Fahrer ist auf kurzen Strecken immer besonders stark und holte bei der XCE-WM 2016 in Nove Mesto die Silbermedaille. Die Wiedereinführung des XCE-Worldcups nach einem Jahr Pause kommt ihm daher sehr gelegen. Und in Waregem war seine Form offensichtlich besonders gut.


Schon in der Qualifikation holte Gegenheimer auf dem kurzen, aber technisch anspruchsvollen Kurs mit einer Zeit von 1:14 Minuten den Sieg und erreichte dabei eine Durchschnittsgeschwindigkeit von knapp über 24 km/h. Beachtlich für einen derart engen und anspruchsvollen Kurs, Höhenunterschiede inbegriffen: Und natürlich auch ein klares Signal, dass bei der Konkurrenz nicht ungehört verschallte.

Starke Konkurrenz im Finale


Im Finale machte es Gegenheimer die Konkurrenz dann so schwer wie möglich. Der französische Meister Tituon Perrin-Ganier hielt sich lange an der Spitze, doch als Gegenheimer den Worldcup-Führenden Alberto Mingorance überholte, brachen alle Dämme und er war bis ins Ziel hinein nicht mehr aufzuhalten, wenn auch Perrin-Ganier nicht zurückfiel und nur wenige Meter hinter Gegenheimer die Ziellinie überquerte. Es ist der dritte Worldcup-Sieg für Simon Gegenheimer. Mit insgesamt 100 Punkten liegt er auch nur fünf Punkte hiner dem Worldcup-Gesamtführenden, Alberto Mingorance aus Spanien. Ein Worldcup-Gesamtsieg liegt für Gegenheimer ebenfalls in Reichweite.


Sehr gut schlug sich auch Nachwuchstalent David Horvath. Obwohl er eigentlich noch in der U23-Klasse fährt, verwies er die Elite-Fahrer Jeroen van Eck und den Worldcup-Führenden Alberto Mingorance in der Disziplin Short Track (XCC) in ihre Schranken und holte sich prompt den Sieg. Alles in allem also ein sehr erfolgreiches Rennen – zumindest aus deutscher Sicht.

Red Bull Content Pool David Horvath (Mitte) fuhr beim Shorttrack gegen zwei Elite-Profis zum Sieg.


Der nächste XCE-Worldcup findet übrigens in Deutschland statt: Am 25. und 26. August 2017 in Winterberg.

Hier finden sie alle Ergebnisse.

Themen: Cross Country EliminatorRoseSprintWorldcup


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Deutsche Meisterschaften XCE (Sprint) Bodenmais
    Sprint-DM mit Biathletin Miriam Gössner?

    03.06.2016Am 11. Juni 2016 werden in Bodenmais im Bayerischen Wald die Deutschen Meister im XC Eliminator gekrönt. Mit dabei: Sprint-Favorit Simon Gegenheimer, Elisabeth Brandau und ...

  • Deutsche Meisterschaft Sprint 2016 Bodenmais
    Rieder und Gegenheimer deutsche Sprint-Meister

    12.06.2016Mit Nadine Rieder und Simon Gegenheimer haben die Top-Favoriten die DM-Titel im Sprint 2016 geholt. Biathlon-Star Miriam Gössner wird Sechste in Bodenmais, Simon Stiebjahn wird ...

  • MTB Weltmeisterschaft 2016 Nove Mesto: Sprint
    Gold für Federspiel - Gegenheimer verteidigt Silber

    29.06.2016Für die Deutschen startet die WM in Nove Mesto mit gemischten Gefühlen: Simon Gegenheimer holt im Sprint Silber, doch Nadine Rieder, Heiko Hog und David Horvath scheiden im ...

  • CC-Blog 2017 #8 Markus Schulte-Lünzum
    Danke fürs Anfeuern, Albstadt!

    29.05.2017Nach einem schlechten Start rollte Markus Schulte-Lünzum das elitäre Fahrerfeld in Albstadt von hinten auf. Am Ende fuhr der Deutsche Meister vom Focus XC Team sein bestes ...

  • Cross Country Worldcup 2017 #2 Albstadt: Rennbericht
    Generationenwechsel im XC-Worldcup?

    29.05.2017Beim zweiten Cross-Country-Worldcup 2017 in Albstadt drängten vor allem die jungen Fahrer nach vorne und setzten die Favoriten massiv unter Druck. Bei den Damen holte die Ukraine ...

  • Cross Country Worldcup #1 Nove Mesto: Herren
    Worldcup: Nino Schurter gewinnt in Nove Mesto

    22.05.2017Olympiasieger Nino Schurter dominierte die Herren-Konkurrenz in Nove Mesto und holte sich seinen 21. Erfolg im XCO-Worldcup. Manuel Fumic verpasste als bester Deutscher mit Rang ...

  • Rose Count Solo 2

    29.05.2012Das Count Solo 2 von Rose ist ein gelungenes Gesamtpaket mit hochwertigem Rahmen; solide Grundlage für späteres Komponenten-Tuning.

  • UCI MTB XC-Worldcup Albstadt 2021: Short Track
    Short-Track-Siege für Ferrand-Prevot & van der Poel

    07.05.2021Mit den Short-Track-Rennen ist der MTB-Worldcup in Albstadt 2021 gestartet. Weltmeisterin Pauline Ferrand-Prevot und Mathieu van der Poel holen sich die beste Startposition für ...

  • Rose Count Solo 1 Shimano LTD 2014

    24.04.2014Mit einem neu entwickelten 27,5-Zoll-Alu-Rahmen rollt Roses Einsteiger-Klassiker zum Versender-Test an – und zwar in limitierter Auflage.

  • Worldcup #4 - Albstadt: Fumics Cross-Country-Tagebuch

    02.06.2014Manuel Fumic, Vizeweltmeister und Deutschlands schnellster CC-Racer, gibt Einblicke, wie es ihm beim Heim-Worldcup in Albstadt ergangen ist.

  • Deutsche Meisterschaft im Cross-Country-Eliminator 2015
    Zwei neue Deutsche Meister im XCE

    02.09.2015Im hessischen Ortenberg wurden am 30. August die Deutschen Meister im Cross-Country-Eliminator gekürt. Nadine Rieder konnte sich endlich durchsetzen. Das Rennen der Männer sorgte ...

  • Test 2018: Rose Pikes Peak 3 AM 27,5
    Rose Pikes Peak 3 AM im BIKE-Test

    18.10.2018Die moderne Geometrie und das potente Fahrwerk am Rose Pikes Peak 3 AM begeistern und sowohl Ausstattung als auch Gewicht runden den sehr positiven Eindruck im BIKE-Test ab.

  • Exklusiv-Interview: Nino Schurter nach Stellenbosch-Worldcup
    Trotz Platz 2: Nino Schurter bleibt gelassen

    15.03.2018Der Worldcup-Auftakt war so spannend wie noch nie. Wir haben Nino Schurter gefragt, warum er im Zielsprint ausgeklickt ist und wie er sich nach der Niederlage auf die Revanche in ...

  • Test 2020: Rose Thrill Hill 5
    Marathon-Fully Rose Thrill Hill im BIKE-Test

    25.01.2020Bis auf den Modell­namen hat das neue Rose Thrill Hill nichts mehr mit dem Vorgänger-Bike gemein und präsentiert sich im Test als zeitgemäßes und konkurrenzfähiges Marathon-Fully.

  • Rose Mr. Big SL

    19.12.2012Mehr Ausstattung fürs Geld gibt’s nirgends. Dazu ein leichter, steifer Rahmen. Sehr klein!