Für Bernard Kerr war Leogang eines der besten Rennen seiner Karriere. Am Ende reichte es für den stylischen Briten für einen sehr guten Platz fünf.

zum Artikel