Vali Höll im Vollgasmodus. Dass sie nach dieser Saison Weltmeisterin wird, war fast schon unausweichlich.

zum Artikel