Rübesam und Hartenstern holen DM-Titel in Tabarz Rübesam und Hartenstern holen DM-Titel in Tabarz Rübesam und Hartenstern holen DM-Titel in Tabarz

Deutsche Meisterschaften Downhill 2016

Rübesam und Hartenstern holen DM-Titel in Tabarz

  • Moritz Ablinger
 • Publiziert vor 6 Jahren

Mit einem unerwarteten Ergebnis ging die Downhill-DM 2016 in Tabarz zu Ende. Julius Sauer und Sandra Rübesam gewannen die Rennen der Elite-Klasse, Max Hartenstern brachte die schnellste Zeit ins Ziel.

Beim Seeding Run der deutschen Downhill-Meisterschaft am 16.07.2016 schien es noch offensichtlich, dass Fischbach, Textor, Strasser und Jauch wohl den Titel in der Elite-Klasse unter sich ausmachen würden. Mit einer Zeit von 2:23.671 Minuten legte Johannes Fischbach (Radon Magura Factory) als Schnellster die Messlatte für die Entscheidung am Sonntag hoch.

Thomas Dietze,extreme-pics Beim Seeding-Run zeigte sich die Strecke noch äußerst trocken und staubig – was sich am Renntag ändern sollte.

Wolkenbruch verhindert Favoritensieg

Doch am Renntag kam es wie so oft anders als gedacht – und so setzte mitten im Feld der Elite Men Regen ein, der die zuvor staubtrockene Strecke in ein Schlammbad verwandelte. "Im Wald ist es jetzt richtig dunkel und extrem rutschig, da sich der lose Staub mit dem Regen verbindet", so einer der Fahrer im Ziel.

Thomas Dietze,extreme-pics Die Stimmung hielt länger als das Wetter.

Zu diesem Zeitpunkt wurde klar, dass die Zeit des in Führung liegenden Julius Sauer vom Team Soulrider (Foto ganz oben) nur schwer zu schlagen sein würde. Trotzdem blieb das Rennen bis zum letzten Fahrer spannend. Favorit Johannes Fischbach schaffte es hinter Silas Grandy zwar noch als Dritter aufs Podium, kam aber nicht mehr an die Bestzeit heran.

Thomas Dietze,extreme-pics Nichts mit der Titelverteidigung wurde es für Johannes Fischbach.

Zweiter DM-Titel für Rübesam – Bestzeit für Hartenstern

Das Rennen der Damen fand noch bei einheitlichen Bedingungen auf der rund zwei Kilometer langen Strecke statt. Hier setzte sich die amtierende deutsche Meisterin Sandra Rübesam (Rose Factory Racing) mit einer Zeit von 2:46.879 Minuten und über 4 Sekunden Vorsprung klar vor Kim Schwemmer durch. Die 6-fache DM-Medaillengewinnerin Harriet Rücknagel komplettierte das Podest als Dritte.

Thomas Dietze,extreme-pics Sieg in Quali und am Renntag: Sandra Rübesam.

Die schnellste Zeit des Tages brachte aber ein anderer in Ziel. Der 17-Jährige Max Hartenstern (MTB-Bande Schatzki) konnte nicht nur die U19-Kategorie für sich entscheiden, sondern unterbot sogar die Bestzeit der Elite-Klasse mit einer Zeit von 2:30.414 Minuten. Laut Regelwerk erhielt somit nicht Sauer, sondern Hartenstern das Meistertrikot.

Weitere Informationen und die vollständigen Ergebnisse gibts auf www.ixsdownhillcup.com

Thomas Dietze,extreme-pics Der schnellste des Tages und ab sofort für ein Jahr im Trikot des Deutschen Meisters unterwegs: Max Hartenstern.

Gehört zur Artikelstrecke:

Deutsche Meisterschaft XCO 2016 in Wombach


  • Deutsche Meisterschaften Cross Country 2016 – Damen
    Sabine Spitz zum 13. Mal Deutsche Cross-Country-Königin

    18.07.2016Nach dem Triumph auf der Marathon-Strecke sicherte sich Sabine Spitz nun auch die Goldmedaille im olympischen Cross Country. Ein gutes Omen für die 44-Jährige, die zuversichtlich ...

  • Deutsche Meisterschaften Cross Country 2016 – Herren
    Schulte-Lünzum bei XCO-DM in Wombach nicht zu schlagen

    18.07.2016Markus Schulte-Lünzum eroberte in Wombach das Trikot des deutschen Meisters zurück. Moritz Milatz holte Silber vor Christian Pfäffle, der trotz Plattfuß Dritter wurde. Fumic fährt ...

  • Deutsche Meisterschaften Cross Country 2016 – U23
    Lukas Baum Weltklasse – Wiedenroth verteidigt Titel

    19.07.2016Lukas Baum lieferte bei den deutschen Cross-Country-Meisterschaften in Wombach eine beeindruckende Vorstellung und holte sich erstmals den U23-Titel. Sofia Wiedenroth gewann bei ...

  • Deutsche Meisterschaften Downhill 2016
    Rübesam und Hartenstern holen DM-Titel in Tabarz

    20.07.2016Mit einem unerwarteten Ergebnis ging die Downhill-DM 2016 in Tabarz zu Ende. Julius Sauer und Sandra Rübesam gewannen die Rennen der Elite-Klasse, Max Hartenstern brachte die ...

Themen: Deutsche MeisterschaftDownhillJohannes FischbachMax HartensternRennen


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Wettkampf-Training für Mountainbiker: Erholung muss sein
    Schneller fit fürs nächste MTB-Rennen

    25.04.2016Die Mountainbike-Rennsaison steht vor der Tür und die Zeit zwischen den Rennen sollte sinnvoll genutzt werden, um den Akku wieder aufzuladen. Wir zeigen, wie Sie sich bestmöglich ...

  • Worldcup-Racer Steve Smith stirbt bei Motorradunfall
    Tragischer Tod von "Stevie" Smith

    11.05.2016Steve Smith war eine der größten Persönlichkeiten im Downhill-Zirkus. Smith starb gestern bei einem Motorradunfall. Er war ein großer Rennfahrer und eine Inspiration für viele. ...

  • UCI Downhill Worldcup 2016 #4 Leogang
    Downhill Worldcup Leogang: Gwin und Atherton siegen

    12.06.2016Die neue Downhill-Strecke in Leogang trocknete bis zum Rennen immer weiter ab. Am Ende waren es Aaron Gwin und Rachel Atherton, die die vierte Worldcup-Station für sich ...

  • iXS European Downhill Cup 2016 Willingen
    Fischbach in Willingen hauchdünn vorne

    29.05.2016Jana Bartova (CZE) und Johannes Fischbach (GER) haben die zweite Runde des iXS European Downhill Cup für sich entschieden. Das Rennen fand im Rahmen des BIKE Festival Willingen am ...

  • Ernährung: Was essen MTB Profis?
    Essens-Lehre: Proteine, Fette, Kohlenhydrate

    17.06.2016Proteine, Fette und Kohlenhydrate treiben unseren Organismus an. Was diese Makronährstoffe im Einzelnen bewirken, erklären wir Ihnen hier in Kurzform.

  • Downhill Worldcup 2016 #5 Lenzerheide: Rennbericht
    Danny Hart holt ersten Worldcup-Sieg

    11.07.2016Danny Hart zeigt dieses Jahr außerordentlichen Einsatz. Im fünften Rennen der Saison zahlte sich sein Engagement nun endlich aus. Rachel Atherton bekommt Konkurrenz von Tahnee ...

  • Video: Megavalanche Alpe d'Huez 2016
    Megavalanche: Legendärer 2600-hm-Downhill-Marathon

    14.07.2016Wenn sich Hunderte Mountainbiker beim Massen-Downhill Megavalanche Alpe d’Huez im Knäuel über die Schneefelder des Pic Blanc ins Tal stürzen, stockt einem der Atem. Hier das ...

  • Truvativ Descendant 2018
    35-mm-Erweiterung der Truvativ-Mittelklasse

    17.11.2017Die Truvativ-Descendant-Gruppe wirbt mit schickem Design, Haltbarkeit und gutem Preis-Leistungsverhältnis. Zwei Jahre nach ihrem Debut gibt es zahlreiche neue Lenker, jetzt mit ...

  • Auktion: GT Fury Atherton Racing Weltmeisterschafts-Rahmen

    16.01.2013Eine einmalige Auktion für einen guten Zweck: Das GT Factory Racing Team versteigert die drei original Rahmen, die von Gee Atherton, Rachel Atherton und Marc Beaumont bei der ...

  • 4 Islands-Etappenrennen in Kroatien: Tagebuch H. Lesewitz
    Insel-Rennen in Kroatien: Kurz aber knackig

    12.02.2016Das 4 Islands-Etappenrennen in Kroatien verspricht Rennatmosphäre und Urlaubsgefühl. BIKE-Reporter Henri Lesewitz ist mitgefahren. Hier seine Etappen-Beschreibungen.

  • Specialized Enduro Series: Termine und Rahmenrichtlinien stehen fest

    09.03.2012Deutschland bekommt 2012 mit der „Specialized Enduro Series powered by Sram” eine eigene Enduro-Rennserie. Die kürzlich veröffentlichten Rahmenrichtlinien legen die ...

  • Specialized-Sram Enduro Series 2014: Ludwigs Diaries #1

    30.04.2014Ludwig Döhl, Zweiter beim Auftakt in Terlago, erklärt, warum die Reifenwahl manchmal zweitrangig ist und was Enduro mit Fußball gemeinsam hat.

  • City-Kriterium beim Festival in Riva

    24.04.2012Brandheiß, flammenneu - mitten in Riva! Am 30. April findet mit dem „Milka Bella Riva Team Cup powered by Shimano” erstmals ein Altstadtkriterium im Rahmen des BIKE Festivals in ...

  • Urban Downhill Race: Red Bull Monserrate Cerro Abajo
    Stufenwahnsinn: Red Bull Monserrate Cerro Abajo

    04.02.2022Auf dem Stadtkurs in Kolumbiens Hauptstadt warten 1605 Stufen und 27 Hindernisse auf 25 der weltbesten Downhill-Biker. Auch Johannes Fischbach startet am 5. Februar in Bogota.

  • Transpyr Coast to Coast 2019
    Etappenrennen vom Mittelmeer zum Atlantik

    04.04.2019Das Transpyr Coast to Coast-Rennen startet am Mittelmeer und endet am Atlantik. In sieben Etappen geht's 2019 bei der zehnten Auflage einmal komplett durch die Pyrenäen.

  • Deutsche Meisterschaft im CC 2012 in Bad Säckingen

    10.07.2012Die Deutsche Meisterschaft ist natürlich einer der Höhepunkte im Kalender des BIKE Junior Teams powered by Milka. Nach der sehr erfolgreichen Bayerischen Meisterschaft war die ...