Manuel Fumic auf einem der Anstiege.

zum Artikel