Die Wüste bebt Die Wüste bebt Die Wüste bebt

Desert Dash 2016: Rennbericht

Die Wüste bebt

  • Ruwen Möller
 • Publiziert vor 4 Jahren

Die Desert Dash-Debütanten Rebecca Robisch und Andreas Seewald beeindrucken beim 24-Stunden-Nonstop-Rennen in Namibia mit Rang eins und zwei in der Solo-Wertung.


Windhoek/Swakopmund . Für die beiden Deutschen Andi Seewald und Rebecca Robisch war es die Premiere und für beide endete sie mit einem großen Erfolg. Zum ersten Mal in ihrer Karriere nahmen Robisch und Seewald am Desert Dash, einem 24-Stunden-Rennen quer durch Namibia teil. Robisch, die bis zum Sommer als professionelle Triathletin unterwegs war, holte sich den Sieg in der Solo-Wertung der Frauen und Seewald wurde Zweiter bei den Männern.

Links Andi Seewald, vor ihm der spätere Sieger Konny Looser aus der Schweiz.

Andi Seewald nach fast 15 Stunden im Sattel im Ziel des Desert Dash 2016.

„Ich wusste nicht was mich hier erwartet und so ein langes Rennen bin ich ohnehin noch nie gefahren“, so Robisch, nachdem sie die 369 Kilometer aus Namibias Hauptstadt nach Swakopmund an der Atlantikküste als schnellste Frau zurückgelegt hatte. „Ich bin einfach drauf los gefahren und das hat funktioniert.“ Insgesamt benötigte die 28-Jährige 17:48:10,66 Stunden für die anspruchsvolle Strecke, die zunächst durch das bergige Khomas-Hochland und anschließend durch die älteste Wüste der Welt, die Namib, führte.

Rebecca Robisch überquerte die Ziellinie mit einigen anderen Teilnehmern.

Ex-Triathletin Rebecca Robisch nach ihrem Sieg in der Solo-Wertung und fast 18 Stunden im Sattel.

Andi Seewald war in 14:59:21,88 Stunden noch schneller unterwegs, musste sich allerdings dem Schweizer Vorjahressieger und Topfavorit Konny Looser geschlagen geben. Im Ziel hatte Seewald 22 Minuten Rückstand auf Looser. „Unterwegs habe ich mich schon ab und an gefragt, was machst du hier“, gestand Seewald hinterher. Der 25 Jahre alte Lenggrieser sagte jedoch auch: „Ich bin ohne größere Krise und Sturz durchgekommen. Ich bin noch ganz und daher zufrieden.“

Alle Ergebnisse zum Desert Dash 2016 finden Sie hier .

Robisch distanzierte die zweitplazierte Adele De La Rey aus Namibia um eine Stunde.

Themen: MarathonNamibiaRennenWüste


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • 24-Stunden-WM: Schlaflos in Canmore

    22.02.2012

  • Video-Reportage Yak Attack
    Yak Attack – Mountainbike-Abenteuer im Himalaja

    20.06.2012

  • Die 10 besten Marathon-Rennen

    04.01.2013

  • "Sky is the Limit" ist neues höchstes MTB-Rennen der Welt
    Mountainbike-Rennen im Himalaya schlägt alle Rekorde

    28.01.2015

  • „Sky is the Limit“: Bulls-Fahrer Thomas Dietsch am Start
    MTB-Rennen im Himalaya: „Die Höhe macht einen fertig“

    26.03.2015

  • Neuheiten 2017: Scott Scale & Spark
    Neues von Scott: Rekordgewichte bei Scale und Spark

    23.06.2016

  • Neuheiten 2017: Specialized Epic Hardtail
    Epic HT: Specialized knackt Gewichtsrekord

    22.07.2016

  • BIKE Junior Team: Bundesliga Titisee-Neustadt
    Sigel Zwölfter in U19 beim Bundesliga-Finale

    22.09.2016

  • Continental BIKE Festival Saalfelden Leogang 2019 – Programm
    Latest News: aktuelles Programm mit neuen Side-Events

    11.07.2019

  • BIKE Race Offensive: Marcus Klausmanns Downhill Tagebuch #2

    03.07.2014

  • Test 2014: acht Race-Fullys der Luxusklasse
    Test: Die schnellsten & teuersten Race-Fullys der Welt

    20.03.2014

  • Deutsche MTB-Meisterschaft Cross Country 2020
    Deutsche Meister verteidigen Titel in Obergessertshausen

    26.10.2020

  • Nachwuchssichtung zweiter Lauf

    11.05.2012

  • Robert Mennens Blog: Cape Epic 2015 #2
    Mennens Cape Epic Blog: Prolog und Etappe 1

    17.03.2015

  • Enduro World Series #5 in Aspen (Colorado)
    Sieg der alten Elite bei der EWS in Aspen

    03.08.2016

  • BIKE Junior Team: Bundesliga Nürburgring & Houffalize
    Zwei Top 10-Plätze bei Bundesliga am Nürburgring

    03.08.2016