Das Podium der Damen: Jolanda Neff, Lea Davison, Gunn-Rita Dahle Flesja, Catharine Pendrel und Irina Kalentjeva (von links).

zum Artikel