Das Podium der Herren: Matthias Stirnemann, Victor Koretzky, Julien Absalon, Mathias Flückiger und Jordan Sarrou (von links).

zum Artikel