Nino Schurter klemmte sich an das Hinterrad von David Valero Serrano, der ein ordentliches Tempo vorgab.

zum Artikel