BIKE Header Campaign
MTB Bundesliga Heubach 2017 MTB Bundesliga Heubach 2017

CC-Blog 2017 #5 Markus Schulte-Lünzum

Schmerzhafter Bundesliga-Start in Heubach

Markus Schulte-Lünzum am 02.05.2017

In der zweiten Kurve von einem Konkurrenten abgeräumt, ein Platten und auf den neunten Platz zurückgekämpft: So startete Markus Schulte-Lünzum (Focus XC) in Heubach in die MTB Bundesliga 2017.

Auch in diesem Jahr lockte das renommierte Bike the Rock-Festival wieder Weltklasse-Athleten aus ganz Europa auf die schwäbische Ostalb. Auf der vier Kilometer langen Strecke galt es pro Runde 220 Höhenmeter hinauf zum Heubacher Rosenstein zu absolvieren.

MTB Bundesliga Heubach 2017

Samstag nach dem Streckentraining: Füße hoch und Speicher füllen für Sonntag sind angesagt.

MTB Bundesliga Heubach 2017

Letzter Bikecheck, selbst ist der Mann.

Doch schon bevor es zum ersten Mal nach dem Start in den langen Anstieg ging, erlebte ich einen herben Dämpfer: In der zweiten Kurve fuhr ein Konkurrent eine Welle und beförderte mich so zu Boden. Als Letzter machte ich mich somit auf die sechs Runden. Ich wollte einfach meinen Rhythmus durchziehen, wie ich es mir auch ohne dieses Unglück vorgenommen hatte. Wie gut das dann funktionierte, hat mich jedoch selbst überrascht: Runde für Runde fuhr ich weiter nach vorne und hätte irgendwann die Gruppe um Platz fünf erreicht, sah sogar Rekord-Weltcupsieger Julien Absalon vor mir. Im Kampf um die vordersten Plätze fuhr ich in der letzten Runde noch einen Platten und erreichte somit das Ziel als Neunter. Happy und auch etwas stolz einerseits, etwas unglücklich über die Startphase andererseits. Vor dem Rennen hätte ich Platz 9 sofort unterschrieben…

Gewonnen hat der Schweizer Matthias Flückiger (Radon Factory XC Team) vor dem Franzosen Jordan Sarrou (BH SR-Suntour KMC) und meinem Focus XC-Teamkollegen Florian Vogel.

Bis bald,
Markus

MTB Bundesliga Heubach 2017

Sonne und viele Zuschauer – was wünscht man sich mehr für einen super Rennsonntag?

MTB Bundesliga Heubach 2017

Nach meinem Startcrash ging ich als Letzter in den Anstieg und war dann irgendwie selber überrascht, wie viele und welche Fahrer ich noch überholen konnte.

MTB Bundesliga Heubach 2017

…so konnte ich schließlich auf dem 9. Rang ins Ziel fahren.

MTB Bundesliga Heubach 2017

Mit nach Hause nehme ich aber nicht nur die Top 10-Platzierung und die Gewissheit, in guter Verfassung zu sein, sondern auch ein paar Schrammen. Aber halb so wild.

MTB Bundesliga Heubach 2017

Nach dem Rennen hatte unser Physio (der in der Gegend wohnt und an diesem Sonntag eigentlich nur Zuschauer sein wollte) noch einen schnellen Blick auf meinen Rücken übrig.

MTB Bundesliga Heubach 2017

Alles in allem konnte ich mich somit über ein super Wochenende mit einer super Platzierung freuen. Ohne das Unglück am Start? Keine Ahnung, „hätte, hätte Fahrradkette.“ Also ich bin erstmal happy.

www.markusschulteluenzum.de

Ergebnisse Elite Herren Heubach 2017

1. Mathias Flückiger, SUI, 1:19.25
2. Jordan Sarrou, FRA, + 1.40
3. Florain Vogel, SUI, + 1.41
4. Julien Absalon, FRA, + 2.38
5. Marcel Guerrini, SUI, + 2.53
6. Andri Frischknecht, SUI, + 3.16
7. Bartlomiey Wawak, POL, + 3.24
8. David Valero, ESP, + 3.28
9. Markus Schulte-Lünzum, GER, + 3.30
10. Fabian Giger, SUI, + 3.31

Markus Schulte-Lünzum am 02.05.2017