Zum Glück musste ich den langen Weg aus dem Münsterland nicht komplett alleine fahren, sondern wurde von unserem Mechaniker mitgenommen.

zum Artikel