Vorne jubeln Urs Huber (rechts) und Simon Schneller über den Etappensieg, hinten sprintet Martin Frey Jordan Sarrou ab und sichert Team Bulls auch den zweiten Platz.

zum Artikel