Mannie Heymans (links) und Karl Platt, die Sieger des ersten Cape Epic 2004, stehen auch dieses Jahr am Start. Platt fährt mit Alban Lakata bei den Masters, Heymans mit Carsten Bresser bei den Grand Masters.

zum Artikel