Joaquim Rodriguez und Jose Hermida (rechts): Die beiden Ex-Profis ließen in der Masters-Kategorie nichts anbrennen.

zum Artikel