Zweiter Cape-Epic-Sieg für Nino Schurter (rechts). Für Lars Forster war es der erste Sieg beim ersten Start.

zum Artikel