Am Ende der zweiten Etappe galt es auch einen Fluss zu durchqueren.

zum Artikel