Glücklich über Platz fünf in der U23. Für Pirmin ist die kürzeste Saison aller Zeiten nun zu Ende.

zum Artikel