Statt Gewichte zu stemmen sollten Biker lieber ihre Balance trainieren – so zumindest der Ansatz von Markus Braun, dem Erfinder des Bike Balance Boards. Das Trainingsgerät nutzen unter anderem Fabien Barell und Nino Schurter. Doch Tüftler Braun hatte in Willingen etwas Neues dabei. Mit dem magnetischen Aufsatz kann man seine Fußstellung regulieren und auf verschiedene Reach-Werte anpassen. So soll das Balance Board noch genauer das Fahrverhalten des eigenen Bikes imitieren.

zum Artikel