Was ist das denn? Eine Siebenfach-Kassette? Um die Rampen im Sauerland noch intensiver spüren zu können? Nein, nein, winkt der eThirteen-Mann erheitert ab. Dies ist natürlich eine brandneue Kassette für Downhiller, die sich derlei Blocke bisher mit Spacern selbst basteln mussten. Die LG1R nutzt den gesparten Freilauf-Platz, um mit maximal breiten Flanschen für ein möglichst steifes Laufrad zu sorgen. Die Naben gibt es nicht einzeln. Der Preis für die Komplett-Laufräder beträgt 1149 Euro (hinten) sowie 979 Euro (vorne) und beinhaltet auch das Ritzelpaket. 

zum Artikel