Ein Bike kann noch so gut sein, für Tony Keller wird es immer nur eine Tuning-Basis sein. Mit seiner Firma "Keller Customs" realisiert er Einzelstücke nach Kundenwunsch. Alles ist möglich. Jedes noch so kleine Detail wird veredelt. Das Bike, nach dem sich die Besucher des Festivals den Kopf verdrehen, ist seine neueste Kreation. Ein fetischistisch aufgebautes 2Souls Cycles mit irre leuchtendem Dreischicht-Pulverlack und herrlichen Details. Das Lila heißt Candy Purple Crome und wird kontrastiert von grünen Teilen.

zum Artikel