Tag 2 bei Deutschlands größtem BIKE Festival Tag 2 bei Deutschlands größtem BIKE Festival Tag 2 bei Deutschlands größtem BIKE Festival

BIKE Festival Willingen 2017: Impressionen Tag 2

Tag 2 bei Deutschlands größtem BIKE Festival

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 4 Jahren

Sonnenschein begrüßte die Besucher und Aussteller am zweiten Tag des Ziener BIKE Festivals in Willingen. Die Highlights waren der BIKE Marathon am Morgen und die E-MTB Challenge am Nachmittag.

Wie bestellt: Pünktlich zum Start des Rocky Mountain BIKE Marathons wärmte die Sonne die Willinger Berge. Mehr als 1800 Laktatjünger sammelten auf vier Strecken reichlich Kilometer und Höhenmeter. Doch der Regen von gestern hatte den Waldboden schmierig und tief gemacht. Keine einfache Sache!

Was die zwei Rocky Mountain-Teampiloten da wohl vor dem Start nocht ausgetauscht haben? Sascha Weber (links) holte sich bei den Herren auf der langen Runde den dritten Platz, die Niederländerin Hielke Elferink fuhr bei den Damen einen Start-Ziel-Sieg ein. Starke Leistung!

Alpina verpasst seinem legendären Mytho- Helm ein tiefer gezogenes Heck und will ihn so auch für Enduro-Biker interessanter machen. Der Mythos 3.0 wird aber nach wie vor in Deutschland produziert, ist in sieben Farbvarianten erhältlich und kostet zwischen 89 und 99 Euro.

Die neue R Hawk-Kurbel von Rotor soll Enduro-Bikern Flügel verleihen. Ihre Stammdaten: 665 Gramm, 360 Euro, in drei Längen verfügbar und mit Q-Rings oder normalen Kettenblättern fahrbar.

Beim Öhlins-Stand konnten wir eine neue Federgabel erspähen. Die RFX 36 wird es zukünftig als Coil-Version geben, also mit Stahlfeder statt Luftkammer. Hier gibt's mehr Infos zur neuen Öhlins-Gabel.

Ein Bike kann noch so gut sein, für Tony Keller wird es immer nur eine Tuning-Basis sein. Mit seiner Firma "Keller Customs" realisiert er Einzelstücke nach Kundenwunsch. Alles ist möglich. Jedes noch so kleine Detail wird veredelt. Das Bike, nach dem sich die Besucher des Festivals den Kopf verdrehen, ist seine neueste Kreation. Ein fetischistisch aufgebautes 2Souls Cycles mit irre leuchtendem Dreischicht-Pulverlack und herrlichen Details. Das Lila heißt Candy Purple Crome und wird kontrastiert von grünen Teilen.

Unfassbar perfekt umgesetzt: Der Wassertransferdruck auf den Carbon-Felgen. Viele kleine Totenköpfe im zum Eloxialton passenden Leuchtgrün. 

Alles ist eloxiert, die Telestütze, die Schräubchen, ja sogar das X01-Schaltwerk. Das Fatbike seiner Freundin ist nicht weniger spektakulär. Auch hier: Tuning bis zum Exzess.      

Das grüße Rotor "Ottoloff" sieht mit seinen 24-Zoll-Laufrädern und der Siebziger-Jahre-Geometrie aus wie Oldtimer, ist aber ein aktuelles Modell inklusive Rohloff-Nabe. "Viele fragen, was für einen Sinn das Rad macht", grinst Rotor-Boss Sebastian Billhardt: "Ich sage dann immer: Der Grund ist das Grinsen in Deinem Gesicht, wenn Du damit fährst." Woraufhin sich Fahrtechnik-Lehrer Marc Brodesser, der daneben steht, das Bike schnappt und zum Beweis einen Wheelie über die Piste zieht. 

Was ist das denn? Eine Siebenfach-Kassette? Um die Rampen im Sauerland noch intensiver spüren zu können? Nein, nein, winkt der eThirteen-Mann erheitert ab. Dies ist natürlich eine brandneue Kassette für Downhiller, die sich derlei Blocke bisher mit Spacern selbst basteln mussten. Die LG1R nutzt den gesparten Freilauf-Platz, um mit maximal breiten Flanschen für ein möglichst steifes Laufrad zu sorgen. Die Naben gibt es nicht einzeln. Der Preis für die Komplett-Laufräder beträgt 1149 Euro (hinten) sowie 979 Euro (vorne) und beinhaltet auch das Ritzelpaket. 

Morgen startet die Scott Junior Trophy. Eine gute Gelegenheit auch mal zum Stand von Rie:sel Design zu schauen. Die Dresdner Bike-Veredler haben schmucke, brandneue Fender für Kinder MTB’s. Das Mädchen-Modell ist mit Feen-Motiven verziert, das Jungs-Modell mit Piraten. „Neue Gabel- und Kettenstreben-Schutzaufkleber gibt es auch“, sagt Henry Kosel, der Rie:sel-Chef. 

Der letzte Funken Kraft ist auf der 90-Kilometer-Strecke des Marathons verglüht, darauf erst mal einen Likör. Die Belgier Geoffrey De Jonghe, Pascal van de Velde und Kris Maris stoßen auf den gelungenen Tag im Reich der Schmerzen an. Hat man sich ja auch verdient nach Gels, Iso-Drinks und Power-Riegeln. 

Zwanzig Jahre BIKE Festival in Willingen? Da gab es für den Brandenburger Peter keine Frage bei der Materialwahl. Natürlich kam das 1992er Klein Attitude in Dolomiti-Lackierung zum Einsatz. Irre, dass Team-Fahrer Tinker Juarez mit so einem Rad früher Cross Country-Worldcups fuhr. Die Alu-Gabel reicht die Fahrbahnschläge 1:1 an den Fahrer weiter. Für Peter kein Problem. Wer eine solche Ikone ausreiten kann, der erträgt gerne taube Hände.

Gestern hatten wir Euch ein Team vorgestellt, dass einen Krankenwagen zum Wohnmobil umgebaut hat. Heute gibt es die Feuerwehr-Variante. Der Benz von Downhiller Handrik Heitmann ist Baujahr 1989 und wurde mit viel Liebe zum Detail zu einer maximal kompakten Wohnung umgebaut. Schlafzimmer, Wohnbereich und sogar eine ausziehbare Küche sind vorhanden. 

Wird da ein geschrotteter Rahmen beerdigt, oder wieso buddelt der Typ da den Campingplatz um? „Das wird der Anlieger für den Anlieger-Contest heute Abend! Reinhacken und durchfahren. Das ist jedes Jahr voll Kult!“, informiert der Typ mit der Schippe, der sich als Julien McNeat vorstellt. Tim Dexler heißt der Typ, der hier schon mal volle Möhre durch den Anlieger fräst. Heute Abend zur feinsten Partyzeit soll das Spektakel dann steigen.

Peter Jentschura versorgte die Marathonfahrer nach dem Rennen mit basischen Mahlzeiten zur besseren Regeneration.

„Mr. Etappenrennen“ Karl Platt war nach dem Marathon gut gelaunt, auch wenn er nach einem Defekt auf die kurze Runde abbiegen musste. Sein nächstes Highlight: Die BIKE Transalp !

An der Talstation des Lifts zum Ettelsberg wird das typische „Willingen-Gedeck“ serviert. Allerdings sorgten eher die Junggesellenabschiede statt die Biker für Umsatz an der Seilbar.

Sram kümmerte sich auf dem BIKE Festival selbst um seine jüngsten Kunden. Tim und Jule bekamen eine frische Ladung Kettenöl und machten anschließend das Festival-Gelände unsicher.

Sex sells – zumindest am Stand von SMP.

Christian Textor genießt seinen vorerst letzten Tag im Trikot des Deutschen Enduro-Meisters. Kann er seinen Titel morgen verteidigen?

Der BIKE Flohmarkt vor der Festival-Bühne war gut besucht. Das erwirtschaftete Geld wird zu Gunsten einer wohltätigen Organisation gespendet.

Testbike ausleihen und ordentlich Gas geben. Die Freeride-Strecke am Ettelsberg ist perfekt, um den neuen Bikes auf den Zahn zu fühlen.

Statt Gewichte zu stemmen sollten Biker lieber ihre Balance trainieren – so zumindest der Ansatz von Markus Braun, dem Erfinder des Bike Balance Boards. Das Trainingsgerät nutzen unter anderem Fabien Barell und Nino Schurter. Doch Tüftler Braun hatte in Willingen etwas Neues dabei. Mit dem magnetischen Aufsatz kann man seine Fußstellung regulieren und auf verschiedene Reach-Werte anpassen. So soll das Balance Board noch genauer das Fahrverhalten des eigenen Bikes imitieren.

Strom an! Heute Nachmittag machten die E-Mountainbiker bei der Bosch E-MTB Challenge die Berge um Willingen unsicher. Zu bewältigen waren vier Wertungsprüfungen und zehn Checkpoints musste man finden. Ergebnisse gibt's später.

Schlagwörter: Bike_Festival_Willingen_2017 E-MTB Ettelsberg Expo Fotostory Fotostrecke Marathon Neuheiten 2017


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Ziener BIKE Festival Willingen 2017 Vorschau
    Ab nach Willingen zum BIKE Festival!

    12.05.2017

  • Gewinnspiel Glemmride-Festival 2017
    Sei dabei beim Glemmride 2017!

    16.05.2017

  • Pivot Mach 5.5: neues All Mountain
    Pivot überarbeitet sein Mach 5.7

    18.05.2017

  • Tutti Frutti Tour in Livigno mit Hans Rey
    Tutti Frutti Epic: 45 Kilometer Flow mit Hans Rey

    19.05.2017

  • Test 2017: Leichte Bremsen fürs Mountainbike
    3 leichte MTB Bremsen im Labor- und Praxistest

    19.05.2017

  • BIKE Festival Willingen 2017: Impressionen Tag 1
    Tag 1 bei Deutschlands größtem BIKE Festival

    19.05.2017

  • Trek Top Fuel 8

    10.05.2008

  • Olympiasieger beim Rocky Mountain BIKE Marathon 2016
    Hochkarätiges Starterfeld beim BIKE-Marathon in Riva

    29.04.2016

  • Monte Rosa-Umrundung mit dem Mountainbike
    Schweiz: Monte-Rosa-MTB-Umrundung

    13.01.2014

  • Marathon-Fullys um 2000 Euro

    10.04.2008

  • Canyon Nerve WXC 9.0

    30.06.2008

  • Kitzalp Marathon 2016
    Andi Seewald siegt beim Kitzalp Bike-Marathon

    25.06.2016

  • 29er-Fullys 2011

    15.08.2011

  • Continental BIKE Festival Willingen 2019 – Marathon
    Nissen und Dohrn gewinnen Rocky Mountain BIKE Marathon

    18.05.2019

  • Versicherung bei Radrennen

    20.10.2009