Tag 2 bei Europas größtem BIKE Festival Tag 2 bei Europas größtem BIKE Festival Tag 2 bei Europas größtem BIKE Festival

BIKE Festival Riva 2017: Impressionen Tag 2

Tag 2 bei Europas größtem BIKE Festival

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 4 Jahren

Der zweite Tag des Ziener BIKE Festival powered by FSA ist mit dem MTB-Marathon gestartet und endet mit der Open Night. Was über den Tag geschah, sehen Sie in unserer Best of-Gallery.

Stefan Loibl Die Gefährte der BIKE-Redakteure für den Rocky Mountain BIKE Marathon : Das Stoll Bikes T1, das VPace CTrail BPlus, das Cannondale Scalpel-Si und das Rocky Mountain Ellement 999 RSL (von links). Für die vorderen Plätze hat es auf der Ronda Piccola nicht gereicht, aber man kann einen Arbeitstag auch schlechter beginnen…

Stefan Loibl Der Österreicher Hermann Pernsteiner vom Team Centurion Vaude hat sich auf der Ronda Extrema durchgesetzt und den Prestige-Marathon gewonnen. Pernsteiner hat Urs Huber und Alban Lakata am letzten Berg abgehängt und den Vorsprung ins Ziel gerettet. 

Sebastian Brust Erst Biken, dann Nudeln und jetzt wird's Zeit für ein Eis: Das BIKE Festival ist ein Fest für die ganze Familie, hier Patricia Roth und Roger Essig mit den Kids. 

Florentin Vesenbeckh Die Race Face Next R-Serie bietet Carbon-Komponenten für den Gravity-Einsatz. Die Kurbeln sind nur wenig schwerer als die superleichten Next SL, dafür aber bis Enduro freigegeben. Der Laufradsatz mit Carbon-Felgen richtet sich genauso an Enduristen wie der breite Carbon-Lenker.

Florentin Vesenbeckh Zum Olypiasieg von Nino Schurter gibt´s das Scott Spark RC Worldcup in einer streng limitierten Sonderedition. 50 Stück sollen von der Glorius-Variante verkauft werden - zum selben Preis wie das normale Spark 900 RC Worldcup.

Peter Nilges Der neue Vorbau von Intend bringt nur minimalistische 77 Gramm auf die Waage. Entwickler Cornelius Kapfinger plant, das 139 Euro teure Stück in blau und schwarz auf den Markt zu bringen. Die Länge beträgt 35 Millimeter.

Peter Nilges E-thirteen folgt dem E-Bike-Trend und hat gleich zwei neue Tuning-Kurbeln für Bosch- und Brose-Antriebe im Programm. Die leichte Carbon- und auch die Alu-Kurbel kommen in kurzen 160 und 170 Millimeter Länge. Der Q-Faktor soll 195 Millimeter betragen.

Peter Nilges Der Aquila (Adler) ist Aaron Gwins neuer Signature-Reifen von Onza. Der reinrassige Downhill-Reifen kommt in 27,5x2,4 Zoll und zunächst nur als Drahtversion. Wir sind gespannt, ob Gwin mit dem Teil bereits beim ersten Worldcup in Lourdes an den Start geht.

Peter Nilges Mit der Rider- und Commuter-Helmlampe bringt Knog eine neue Beleuchtungsserie. Beide verfügen über 450 Lumen und sind als Powerbank nutzbar.  

Sebastian Brust Alten Hobel abgeben, sündteures Testbikes ausleihen: Das BIKE Festival in Riva ist perfekt für alle, die mit dem Gedanken spielen, sich ein neues Bike zuzulegen. Denn wann und wo kann man schon so viele neue Bikes testen. Die Besitzer der zwei Räder im Vordergrund wollten ihre Leihbikes wohl gar nicht mehr hergeben, wurde uns überliefert.

Stefan Loibl Chaoyang: Wie bitte? Die chinesische Reifenmarke ist kein Unbekannter. Chaoyang ist die Nr. 10 der Welt bei Reifen jeglicher Art und produziert seit vielen Jahren für andere Marken. Derzeit gibt es noch keinen Distributor für Deutschland, aber Cross Country-Racer Nicola Rohrbach fährt die Pneus bereits seit längerem im Renneinsatz. Auch MTB-Reifen der Marke „Arisun“ stammen von Chaoyang, die vertreibt Wiener Bike Parts. Die Reifen sind vor allem preislich interessant. Übrigens: Wir haben ein Arisun-Modell im Reifentest in BIKE 6/17 getestet.

Florentin Vesenbeckh Richtig schön 90er: Das erste Alu-Mountainbike von Scott aus dem Jahr 1994. Das Superamerican kostete stolze 3400 Deutsche Mark und kam mit dem Evergreen Shimano XT.

Stefan Loibl Extremsportler Guido Kunze aus Thüringen hat heute nach 33 Stunden Riva erreicht. Er war gestern um 7:00 Uhr in Füssen mit seinem Ghost E-Mountainbike gestartet. Doch aufgrund des vielen Schnees am Alpenhauptkamm musste er seine Route ändern. Chapeau!

Florentin Vesenbeckh Im BIKE-Test hat die Teleskopstütze Highline von Crankbrothers überzeugt. Jetzt gibt´s das gute Stück neben der 125-Millimeter-Variante auch mit 160 und 100 Millimetern Hub.

Sebastian Brust Das Pendant zur Ducati Monster? Wohl eher nicht. Das Ducati-Bike haben wir am Stand von Bianchi gefunden, einen Tankdeckel aber nicht.

Stefan Loibl Das Hope HB.211: Die Briten haben mittlerweile den 20. Prototyp gebastelt und wollen das Carbon-Enduro im Herbst 2017 nun endlich auf den Markt bringen. Allerdings sehr exklusiv und nur als Komplettrad. Pro Land soll es nur 5-6 Bikes geben!

Ludwig Döhl Ja, es gibt sie noch! Airwings zeigt in Riva eine überarbeitete Version ihrer gefederten Sattelstütze. Die Fakten im Schnelldurchgang: 679 Gramm, 159 Euro, 50 Millimeter Federweg und alle erdenklichen Durchmesser. 

Stefan Loibl Wer 100 Euro für einen teuren Steuersatz ausgibt, sollte ihn nicht mit einem Hammer ins Steuerrohr klopfen. Ein gutes Tool für eine Einbau bietet Acros zum fairen Preis von 20 Euro an. Beim BIKE Festival in Riva gibt's sogar noch fünf Euro Rabatt.

Ludwig Döhl Tom Öhler begeistert die Besucher des Festivals mit seiner Trailshow auf der BIKE-Bühne. Schon mal versucht rückwärts auf dem Vorderrad zu fahren?

Stefan Loibl Ab Frühsommer 2017 wird der Carbon-Lenker von Hope erhältlich sein. 24 Kohlefaser-Lagen wickeln die Briten in der hauseigenen Fertigung übereinander. Die Fakten: 780 mm Breite/20 mm Rise/31,8 mm Durchmesser/200 Euro.

Ludwig Döhl Muskelpaket Tibor Simai versorgt alle, die es nicht zum Festival geschafft haben mit witzigen Webclips vom neuesten Material und skurrilen Typen. Hier gibt's Tibors Highlights als Bewegtbild.

Stefan Loibl Bike auf den Träger und los mit dem Moped ins Gebirge. Wieso nicht?

Ludwig Döhl Tuning-Fans aufgepasst: Notubes hat neue Freilaufkörper mit drei Lagern, sechs Sperrklinken und fünf beziehungsweise zehn Grad Auslösewinkel. Die Freilaufkörper passen in alle bestehenden Naben. Alle neuen Notubes-Naben sind standardmäßig damit ausgestattet.

Ludwig Döhl Bold zeigt in Riva eine spezielle Schwarzwald-Edition seines Linkin Trail  Bikes mit Tune-Anbauteilen und Trickstuff-Bremsen – allesamt MTB-Produkte aus dem Schwarzwald.

Ludwig Döhl Kräftemesser am Zillertal-Truck. Wie lange schafft es der junge Herr wohl im Klimmhang?

Themen: BIKE-Festival-Riva-2017Centurion vaudeExpoFotostoryFotostreckeGardaseeMarathonNeuheiten 2017


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Focus Super Bud Extreme

    15.04.2009Racer mit eigenständigem Rahmenkonzept aber wenig Komfort. Eher für moderate Strecken.

  • BIKE Festival Riva 2017: Montura Bike-Kollektion
    Montura zeigt erstmals Bike-Bekleidung

    04.05.2017Outdoor-Spezialist Montura zeigt am BIKE Festival in Riva erstmals eine Kollektion für Mountainbiker und Rennradfahrer.

  • Rothaus Bike Giro 2020
    Freigabe für den Rothaus Bike Giro

    08.08.2020Nach der langen Rennpause können sich Marathon-Biker im August wieder bei einem Etappenrennen austoben. Trotz der Corona-Pandemie darf der diesjährige Rothaus Bike Giro ...

  • Mitgefahren: Strathpuffer24 in Schottland
    Das Erwachen der Nacht

    28.02.2020Fiese Kälte, 16 Stunden Dunkelheit: Das Strathpuffer24 gilt als härtestes 24-Stunden-MTB-Rennen der Welt. BIKE-Reporter Henri Lesewitz mischte sich unter die Hartgesottenen, um ...

  • Orbea Oiz Carbon 3

    20.08.2009Von der Sitzposition her Racelastiges Fully mit straffem Hinterbau, aber spürbaren Antriebseinflüssen. Die Ausstattung hinkt hinter dem sehr leichten Rahmen zurück.

  • BIKE Festival Riva 2013: Knack den Kurschat
    „Knack den Kurschat” beim BIKE Festival in Riva

    25.04.2013Wer ist schneller als Wolfram Kurschat? Sie vielleicht? Probieren Sie es aus! Beim BIKE Festival 2013 in Riva. Die Strecke führt hoch zum Bunker Monte Brione: 3100 Meter, 270 ...

  • Tomac Carbide XC

    20.08.2009Seriöses Marathon-Fully mit schön verarbeitetem Carbon-Rahmen. Ein Bike, das auch im Trail-Einsatz sehr viel Fahrspaß vermittelt.

  • Test 2018: Bulls Wild Edge
    Bulls Wild Edge im BIKE-Test

    01.10.2018Mit dem Wild Edge gelingt es Bulls, ein spannendes MTB-Fully zu einem sehr akzeptablen Preis anzubieten. Wir haben das Marathon-Bike für 3000 Euro getestet.

  • BIKE Festival 2017: Assos T.Milleshorts S7
    Assos bringt günstige Radhose

    30.04.2017Der Nobelhersteller Assos will mit seiner neuen T.Milleshorts S7 den gewohnten Assos-Komfort für deutlich weniger Geld anbieten.