Sascha Weber (links) diskutiert mit dem Drittplatzierten Andi Seewald im Ziel.

zum Artikel