Von Hope wird es erstmals ein Trailbike geben. Das HB.130 wird wie das Enduro HB.160 komplett bei Hope in Barnoldswick (England) gefertigt. Der Carbon-Hauptrahmen wird mit einem aus Alu gefrästem Hinterbau kombiniert, das 29er soll 130 mm Federweg am Heck haben. Gabeln kann man von 150-120 mm fahren. Das Bike mit der Hope-eigenen 130mm-Hinterradachse soll ab Juli erhältlich sein, u.a. bei zwölf Händlern in Deutschland. Preise stehen noch nicht fest.

zum Artikel