Bikes, Teile, People – Festival-Fotos aus Riva Bikes, Teile, People – Festival-Fotos aus Riva Bikes, Teile, People – Festival-Fotos aus Riva

BIKE Festival Garda Trentino 2019 – Highlights

Bikes, Teile, People – Festival-Fotos aus Riva

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor 2 Jahren

Das BIKE Festival am Gardasee ist traditionell der Saisonstart der europäischen MTB-Szene. Wir sind in Riva und berichten vor Ort über Neuheiten, People und Events. Hier gibt's alle Infos zum Event.

Letztes Highlight am Sonntag: die Scott Junior Trophy. Die Nachwuchs-Biker und Laufrad-Minis trotzten dem Regenwetter und drehten fleißig ihre Runden auf der durchweichten Strecke.

Nach der Vierkolben-Version schiebt Manitou eine Zweikolben-Variante – die A2 – der Dominion-Scheibenbremse nach. Sie ist leichter als die A4 und kommt mit schlankerem Bremshebel. Der Hebel lässt sich auch bei der Dominion A4 nachrüsten und soll auch für kleine Hände funktionieren.

Der filigranere, kürzere Bremshebel der Dominion A2. Dadurch soll die Zweikolben-Bremse auch an Kinder-Bikes eine gute Figur machen.

Mit der Mezzer bringt Manitou eine Enduro-Federgabel mit 37 mm dicken Standrohren. Nicht weil man die Konkurrenz ärgern will, sondern weil sie dadurch steifer wird. Die Gabel gibt's als 27,5- und 29-Zoll-Version mit 140-180 mm Federweg. Die 27,5er bringt 2005 Gramm auf die Waage und es gibt drei Offset-Optionen (37, 44, 51 mm). Die Mezzer kann auch an E-MTBs verbaut werden und soll etwa 1000 Euro kosten.

Von Hope wird es erstmals ein Trailbike geben. Das HB.130 wird wie das Enduro HB.160 komplett bei Hope in Barnoldswick (England) gefertigt. Der Carbon-Hauptrahmen wird mit einem aus Alu gefrästem Hinterbau kombiniert, das 29er soll 130 mm Federweg am Heck haben. Gabeln kann man von 150-120 mm fahren. Das Bike mit der Hope-eigenen 130mm-Hinterradachse soll ab Juli erhältlich sein, u.a. bei zwölf Händlern in Deutschland. Preise stehen noch nicht fest.

Die neue Manitour Mezzer kommt mit geschlossener Kartusche, einer Steckachse zum Schrauben und einem komplett neuen Casting.

Passend zur neuen Enduro-Gabel bringt Manitou mit dem Mara auch einen Dämpfer mit Ausgleichsbehälter. Ob Luftkammer, High-Speed-Druckstufe oder Plattform: alles lässt sich individuell feintunen. Zusätzlich hat der Mara-Dämpfer die IFP-Kammer an Bord, die man aus der Downhill-Gabel von Manitou kennt. Der 425 Gramm schwere Dämpfer kostet 610 Euro und soll ab Ende Juni erhältlich sein.

XLC bringt eine neue zweilagige, wasserdichte Socke. Die Demonstration am Stand war ein Hingucker. Für 42 Euro hat man die Wahl zwischen vier Größen und beim nächsten Regen hoffentlich trockene Füße.

Am XLC-Stand gibt's nicht nur neue wasserdichte Socken. Wer will, kann auch zusehen, wie aus Mais Popcorn gemacht wird und sich danach die frische Kost einverleiben.

Letztes Jahr zeigte Magura einen eigens für Downhill-Weltmeister Loic Bruni entwickelten Bremshebel. Der schnelle Franzose hatte für die Hebelage seiner Bremse ganz besondere Vorstellungen: ein kurzer 1-Finger HC Hebel mit weitem Reach und knackigem Bremsgefühl. Ab sofort bleibt der signature Hebel nicht mehr nur den Profis vorbehalten, sondern lässt sich an allen Carbotecture und Carbotecture SL Griffen nachrüsten. Der Bruni-Hebel wird im aufwändigen 3D-Druckverfahren in Deutschland aus Titan hergestellt, wiegt 16 Gramm und kostet schlappe 79,90 Euro.

Ab sofort bietet Magura auch die Möglichkeit, die Cover der Carbotecture SL Bremsgriffe zu individualisieren. Im Konfogurator auf magura.com/design haben die Kunden die Wahl zwischen verschiedenen Farben für die Seriencover oder vollständig individualisierten Designs. Die Preise für das Set starten bei 14,90 Euro.

Race Face Laufräder gibt es ab sofort ab Werk nur noch mit dem aktuellen Boost Standard. Wer sein Bike mit klassischem Steckachs-Maß trotzdem mit den Race Face Vault Naben aufbauen möchte, erhält Felgen und Naben aber auch separat. Damit kann man sich nach belieben sein Laufrad selbst zusammenstellen. Die schicken Vault Naben mit Coladosen-dickem Nabenkörper sind jetzt in insgesamt fünf Farben erhältlich.

Ebenfalls neu bei Race Face: die leichte Next SL Kurbel wurde nochmals um einige Gramm erleichtert und wiegt nun 418 Gramm statt 448, bei unveränderter Steifigkeit. Möglich wird das durch eine Voluminösere Form der Kurbelarme. 

Eine Hommage von ODI an Tinker Juarez : Die Signature-Griffe des US-Amerikaners sollen besonders viel Komfort für Marathon- und Langstrecken-Biker generieren. Die 35 Euro teuren Schraubgriffe bestehen aus dem bewährten ODI-Material und werden mit Druckluft in Form gebracht. 

Links der Edge 530 mit Tasten, rechts der Edge 830 mit Touchscreen. Beide GPS-Computer von Garmin sind nagelneu. Hier geht's zur ausführlichen Vorstellung der neuen Garmin-Geräte .

Bisher gab es das Kinderfully Moritz von VPace nur in 26 Zoll. Damit endlich mehr junge Shredder in den Genuß des Trail Fullys kommen, hat das Team um Sören Zieher das Moritz einmal auf 24 Zoll geschrumpft und einmal auf 27,5 Zoll vergrößert. Das 24 Zoll Moritz kommt mit 120 Millimeter Gabel, altersgerechten Komponenten, wiegt ziemlich genau 10 Kilo und passt Kindern ab etwa 120 Zentimeter Größe. Das Moritz275 passt ab einer Größe von 1,45 Metern. Auch bei den neuen Rahmenformen setzt VPace auf moderne Geometrien mit steilem Sitzwinkel, flachem Lenkwinkel und kurzem Heck, für maximalen Spaß im Gelände. 

Das elektronische Fox Live Valve-Fahrwerk begeistert Festival-Besucher. Noch ist es extrem teuer, aber das Interesse am Fox-Stand für die Technologie ist groß. 

Eine Batterie und eine Recheneinheit blockieren beim Fox-Live-Valve das Fahrwerk automatisch.

Fox bietet keinen Gabel-Service in Riva an, hilft seinen Kunden aber bei akuten Problemen mit dem Fahrwerk am Service-Truck aus.

Großer Andrang bei der Autogrammstunde am Continental-Stand. Neben Freeride-Legende Richy Schley und Youtube-Star Fabio Wibmer war auch Influencerin Miss Peaches am Stand anzutreffen. Trotz Legenden-Status (Schley) und Downhill-Skills (Wibmer) war eindeutig zu erkennen, wer die meisten Fans an den Conti-Stand locken konnte. Zumindest durften die beiden Jungs fürs Foto einmal kurz kuscheln.

Retro ist mal wieder total angesagt. Das zeigen die zahlreichen Skinwall-Reifen, die es inzwischen bei fast allen Reifenherstellern gibt. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis auch Continental mit einer blanken Seitenwand aufwartet. Ab sofort gibt es Race King und Cross King in der so genannten Bernstein Edition. Bei der transparenten Gummimischung verzichten die Korbacher auf die Rußpartikel. Zur Einführung gibt es je eine 27,5 und eine 29 Zoll Version mit Race Sport Karkasse und Black Chili Mischung. Die Gewichte ändern sich dabei nicht. Die Preise werden vorraussichtlich leicht über der Standard-Version liegen. Achtung: die Bernstein Edition ist nicht Tubeless Ready.

An diesem Stand gibt es nicht etwa eine Pool Noodle für das nächste Bad im Lago. Die PTN (Peppi's Tire Noodle) soll Platten, Durchschläge und Beschädigungen an der Felge verhindern. Das clevere Reifen-Insert gibt es in der robusten Rokkline und neu in einer leichten Raceline Version. Auch ein Prototyp, auf dem Bild in rosa, ist gerade in Arbeit. Material und Form wurden komplett geändert und sollen noch besser schützen. Einzelheiten konnten wir dem Hersteller aber noch nicht entlocken.

Bei dhsign gibt's Kettenführungen und Pedale aus dem Getränkeautomaten.

Die schnellsten Herren auf der Ronda Extrema: Sieger Sascha Weber (Mitte), der zweitplazierte Italiener Juri Ragnoli (links) und Andreas Seewald. Zum Rennbericht hier entlang .

Ebenfalls neu ist das Lufty. Das Aluminiumventil ist speziell für den Einsatz mit der PTN entwickelt und soll verhindern, dass die Tire Noodle das Ventil verstopft. Über einen großen Schlitz kann die Luft seitlich und nicht nach oben aus dem Ventil entweichen. Das 47 Millimeter lange Lufty wiegt gerade mal vier Gramm und kommt im Set für 27 Euro.

Sam Anderson von Cane Creek präsentiert die neue Trail-Gabel. Die Helm Works Series besitzt 130 Millimeter Federweg und ist für 29 Zoll und 27,5+ kompatibel. Das Teil soll exakt 1999 Gramm wiegen und ist für 949 Euro erhältlich.

Wieviele Bierflaschen passen an einen Fahrradrahmen? VPace kommt bei seinem neuen Titan-Gravel- und Adventure-Bike auf sieben Stück. Genug für einen feuchtfröhlichen Abend am Lagerfeuer. Der neue Titan-Rahmen ist mit zahlreichen Ösen ausgestattet und soll so möglichst flexibel Gepäck und Zubehör aufnehmen. Das TMX wartet mit einer MTB ähnlichen Geometrie auf, ist aber für den Aufbau mit Drop-Bar ausgelegt. Der Preis für den wirklich schön verarbeiteten Rahmen liegt bei 1490 Euro. Aufgebaut wird das TMX wie alle Bikes bei VPAce nach Kundenwunsch.

Bei den neuen Knie- und Ellbogenprotektoren von 661 kommt ein günstigerer Schaum von D30 zum Einsatz. Die Teile heißen DBO Knee/Elbow und sollen jeweils zwischen 60 und 70 Euro liegen. Beim Schutzlevel erfüllen sie Kategorie zwei.

Der Startschuss für drei Tage Trails, Tests und Adrenalin ist gefallen. Das 26. FSA BIKE Festival in Riva del Garda ist offiziell eröffnet.

Rund 45 000 Besucher erleben an diesem Wochenende ein prall gefülltes BIKE-Wochenende mit spannenden Rennen, tollen Messeangeboten und jeder Menge Gelegenheiten, die neuesten Bikes und Produkte selbst auszuprobieren. Auf dem Gelände am Gardasee ist schon mächtig was los.

Zahlreiche Aussteller locken mit Gewinnspielen oder Sonderaktionen an die Stände. Bei Fulcrum gibt's mehrmals täglich Laufradtaschen zu gewinnen. WTB hat "Goldene Tickets" auf dem Festival-Gelände versteckt, die man gegen einen Überaschungsgewinn eintauschen kann. Magura präsentiert am Samstag um 13 und am Sonntag um 12 Uhr die Tom-Öhler-Show auf der BIKE-Bühne. Brett Tippie moderiert die anschließende Autogrammstunde. ION verlost eine MTB-Tour "Ride with a Pro". Acros feiert 20-jähriges Bestehen und verteilt Geschenke. Auch bei Crankbrothers lassen sich Autogramme abstauben: von Cedric Garcia und Richie Schley.

BIKE-Geschichte(n): Die Säule am BIKE-Stand in der Expo-Halle wurde extra für das 30-jährige Firmenjubiläum des BIKE Magazins aufgestellt. Sie trägt echte Orignal-Ikonen der Mountainbike-Historie. An der Theke gibt es das gesamte Radsport-Angebot des Delius Klasing Verlags. Marathon-Starter bekommen außerdem einen zusätzlichen Riegel sowie ein Freigetränk. Und täglich werden 30-Jahre-Jubel-Shirts verlost. Es lohnt sich vorbeizuschauen!

„Tequila tonight, tomorrow we ride”, brüllt Freeride-Urgestein Brett Tippie mit wildem Blick und irrem Lachen in Kranked 1 in die Kamera. Wie jedes Jahr ist der Gute-Laune-Magnet auch am Gardasee anzutreffen. Hier signiert er gerade das Cover des Filmklassikers Kranked 1 eines Fans. Auf VHS wohlgemerkt. Ob der Besitzer überhaupt noch über das passende Abspielgerät verfügt?

Angestaubte MTB-Fotos, schrill-bunte Lycra-Klamotten oder Du mit Deinem Retro-Bike: Bei unserer Hashtag-Challenge zum 30-Jahre-BIKE-Jubiläum postet Ihr Eure Bilder mit dem Hashtag #BIKEsince89 auf Instagram, Facebook oder Twitter, dann erscheinen Eure Beiträge auf unserer Social Wall am BIKE-Stand .

Pizza, Pasta und Gelati – gibt's in erstklassischer Qualität in Riva del Garda. Und mindestens einmal im Jahr – wenn BIKE Festival ist – eben auch Burger, Wurst und deutsches Bier.

Am Freitag treffen noch einige Rennfahrer die letzten Vorbereitungen für den Marathon am Samstagmorgen. So ein Reifeneinsatz soll ja auch das eine oder andere Cross-Country-Rennteam beflügeln.

Bikes und Bier, eine alt-ehrwürdige und berühmt-berüchtigte Verbindung. Wenn jedoch ein Motor ins Spiel kommt, wie bei dem teilweise sichtbaren Fahrrad hier, also quasi ein Kraftfahrzeug, sollte der Geist klar sein und nicht den Durstlöscher beseelen, oder ;-)

Langlauf-Bundestrainer Peter Schlickenrieder hat's heute auch aufs BIKE-Festival-Gelände verschlagen. Standesgemäß ist er aus den Dolomiten 100 Kilometer mit dem Rennrad angereist. Sein ganz persönliches #RoadtoRiva. Angekommen ist er genau pünktlich vor dem ersten großen Regen. 

Der Schweizer Bike-Hersteller Stoll sowie die deutschen Manufakturen Trickstuff und Intend haben gemeinsam eine Studie erarbeitet. Ergebnis: Ein Bike ohne Schaltzüge und mit versteckter Bremsleitung .

Das Edelstahl-Lochblech erinnert an die Kühlerverkleidung eines Tuning-Autos. Die Klemmung des 99-Gramm-Vorbaus von dhsign soll insbesondere Carbonlenker besonders schonen.

Pink, pinker, das Bike von Katrin Schwing: Sogar die Ventilkappen am Trek-Bike des Marathon-Urgesteins haben den passenden Farbton. Auffallen um jeden Preis eben. Aber zumindest wissen ihre Marathon-Konkurrentinnen schon von weitem, wen sie da vor sich haben.

Kontrukteur Andi Heimerdinger hat uns sein neuestes Werk gezeigt. Seit Kurzem entwickelt der Wahl-Italiener Bikes für den bulgarischen Hersteller Drag Bicycles. Mitgebracht hat er uns ein 29er-Enduro mit 150/140 mm Federweg. Der Viergelenker mit 66 Grad Lenkwinkel und 2950 Gramm Rahmengewicht soll ab August erhältlich sein – auch bei einem Händler in Deutschland. Das abgelichtete Modell mit tourentauglicher Geometrie liegt bei fairen 2300 Euro. 

1994 hat DT Swiss die erste eigene Nabe entwickelt, die legendäre DT Hügi. Jetzt haben die Schweizer beim BIKE Festival am Gardasee ihren neuesten Wurf präsentiert: den Freilauf Ratchet EXP . Die DT Swiss 180 Nabe soll durch das neue System leichter sein, steifere Laufräder erlauben, präziser arbeiten und einfacher zu warten sein. Das Freilauf-System kommt mit weniger Einzelteilen aus als die Vorgänger-Technologie.

Ein neues Rennformat hat heute Premiere gefeiert: Das Orientierungsrennen GHOST Recon Ride hat den Teilnehmern einiges abverlangt, auch abseits der Rennstrecke.

Beim GHOST Recon Ride stand nicht das Gewinnen im Vordergrund: Neben Fähigkeiten auf dem Bike mussten die Sportler bei diesem Orientierungsrennen auch Talente abseits der Trails beweisen - Geschicklichkeit, Kraft und ein kluges Köpfchen. An einer Station wechselten die Teams ihre Fahrräder gegen Tretboote ein und strampelten um die Wette.

Themen: Bike FestivalBIKE-Festival-Riva-2019FestivalGardaseeHighlightsNeuheiten 2019Zubehör


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Video-Rückblick FSA BIKE Festival Garda Trentino 2018
    Highlight-Video vom BIKE Festival Riva

    03.05.2018

  • Italien: MTB-Klassiker am Gardasee
    5 Klassiker-Touren am Lago, die man gefahren sein muss

    15.12.2016

  • Eurobike 2018: Vaude erweitert Core Collection
    Jetzt noch grüner: Vaude mit neuen Öko-Produkten

    11.07.2018

  • Eurobike 2018: Bergamont Trailster
    All-Mountain-Enduro: das neue Trailster von Bergamont

    10.07.2018

  • Zubehör für Marathon-Biker
    Die besten Teile und Tools für Marathon-Biker

    17.08.2017

  • Continental BIKE Festival Willingen 2019 – MTBs für Kinder
    Von 20 bis 27,5 Zoll – Kinder-Bikes vom Festival

    20.05.2019

  • Rocky Mountain BIKE Marathon Willingen
    Mennen und Herrmann feiern Doppelsieg in Willingen

    28.05.2016

  • Drössiger: Neue Bikes für Tourenfahrer und Enduristen

    17.06.2013

  • Carver Transalpin 29: Prototyp des 29er Fullys in Willingen

    16.06.2012

  • Gardasee: MTB-Tour Capanna Grassi
    Auf der Capanna Grassi über Riva del Garda

    09.06.2014