Berliner Fahrradschau 2017 Berliner Fahrradschau 2017

Berliner Fahrradschau 2017

Berliner Fahrradschau: Style, Action, Ausstellungen

Adrian Kaether am 27.01.2017

Die Berliner Fahrradschau vom 3.-5. März 2017 bietet viele verschiedene Aussteller, E-Bikes, Urban-Räder, Rennräder und MTBs mit umfangreichem Rahmenprogramm im stylischen Ambiente.

Vom 27. Februar bis 3. März 2017 steht die deutsche Hipster- und Fixie-Hauptstadt Berlin ganz im Zeichen des Fahrrades. Die Berlin Bicycle Week bietet allen Interessierten tiefe Einblicke in aktuelle Entwicklungen, die Szene und die Zukunft des Bikens mit der Berliner Fahrradschau vom 3. bis 5. März als ihrem Höhepunkt. Bei der Planung wurde auf eine ausgewogene Veranstaltung wert gelegt, die möglichst alle Facetten des Radfahrens abdeckt. Action wird beim Berlin Trials Cup, einem Cyclocross- und einem Fixie-Rennen geboten, weniger ambitioniert geht es beim Tweed Day zu, bei dem in feinem Zwirn und auf Retro-Bikes vom Brandenburger Tor bis zum durchgestylten Messegelände geradelt wird. Auch mehrere BMX-Contests sind geplant.

Natürlich hat man auch an uns Mountainbiker gedacht. Im Messebereich „Ambition“ werden hochwertige Cyclocrosser und Mountainbikes präsentiert, auch im erweiterten E-Bike-Bereich sind die Mountainbikes natürlich vorne mit dabei. Besonders aufmerksam: Das Messegelände soll eigene Mountainbike-Teststrecken bieten, damit man die Räder nicht nur anschauen, sondern auch direkt in ihrer gewohnten Umgebung ausprobieren kann. Groß ist natürlich in Berlin auch das Thema Urban Mobility. Ein Schwerpunkt der Messe, mit dem 2010 alles seinen Anfang nahm. Beim Themenschwerpunkt Travel und Tour steht das Trekkingbike im Mittelpunkt. Unter dem Stichwort „Handmade“ werden sich auch die interessantesten Start-ups und zahlreiche Custom-Schmieden in Berlin versammeln.

Berliner Fahrradschau

Im Bereich „Ambition“ steht der Sport im Vordergrund. Cyclocrosser, Rennräder und Mountainbikes werden hier gezeigt.

Umfangreiches Rahmenprogramm

Neben den Rennen und den Ausstellungen hat man in Berlin auch für ein ausgefeiltes Rahmenprogramm gesorgt. Beim Mauerradweg-Ride kann man die Geschichte Berlins erleben, Trial- und Stunt-Shows auf Zwei- und Einrädern sorgen für Action, Fotoausstellungen und ein eigenes Bike-Kino mit den besten Bikefilmen des letzten Jahrs sollen die Besucher unterhalten und die Berlin Bicycle Week abrunden.

Berliner Fahrradschau

Auch für Lifestyle und Fotographie ist die Berliner Fahrradschau bekannt.

Nähere Informationen und den Ticketvorverkauf finden sie auf der Website der Berliner Fahrradschau.

Adrian Kaether am 27.01.2017
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren