• Es kann nur einen geben: Tobi kann das ausgeglichene Duell hauchzart gewinnen.
  • Die Sekunde der Entscheidung beim Trackstand: Jurek muss als Erster den Fuß setzen.
  • Rivalen im Wettkampf aber trotzdem beste Kumpels.
  • Optimale Vorbereitung. Während Jurek die Strecken analysiert, knetet Tobi die Muskeln geschmeidig.
  • European Enduro Series in Sölden: Tobi Brehler (l.) und Jurek Sokolowski treffen letzte Vorbereitungen.
  • Die Spannung steigt: In wenigen Sekunden verrät der Transponder, dass Jurek schneller war.
  • Nichts riskieren: Tobi fährt auf Sicherheit und verlässt sich auf seinen Vorsprung.
  • Nach der Niederlage beim 24h-Rennen und Marathon dreht Jurek in Sölden ordentlich auf.
  • Im Training zusammen, im Rennen allein. Tobi und Jurek beim Strecken-Check.
  • Unter dem wachsamen Auge der GoPro werden die Schlüsselstellen begutachtet.
  • Putzen, Schrauben nachziehen und Ersatzschlauch ans Bike tapen. Ready to race.
  • Tobi Brehler
  • Jurek Sokolowski
  • Ausgepowert aber schneller. Tobi siegte beim Marathon in Riva.
  • Bei der Pumptrack-Challenge legte Jurek schnelleren Zeiten hin.
  • Das 24h-Rennen in München war für beide Kontrahenten eine Premiere. Tobi drehte die schnellsten Runden.