Fans und Fahrer feiern gleichermaßen.

zum Artikel