BIKE Header Campaign
Audi Nines 2019 Highlights Audi Nines 2019 Highlights

Audi Nines 2019: Alle Highlights von der Bike-Jamsession

Audi Nines: Highlight-Clip aus dem Steinbruch

Adrian Kaether am 18.09.2019

Wenn sich Szymon Godziek, Emil Johansson, Sam Pilgrim mit vielen anderen zu einer einwöchigen Jamsession treffen und von den Genannten niemand gewinnt, dann muss es einfach abgefahren gewesen sein.

Tiefer Sand, fette Kicker, jede Menge gebauter Riesenfeatures für Airtime en masse. Die Audi Nines – eine einwöchige MTB-Jamsession – feierten im Steinbruch Ellweiler im Hunsrück am letzten Samstag beim Public Contest Day ihren Höhepunkt. Vor 4000 begeisterten Zuschauern kürten Slopestyler und Freerider wie Nicholi Rogatkin, Emil Johansson, Sam Pilgrim und Erik Fedko ihre Favoriten – ganz demokratisch per Abstimmung.

Audi Nines 2019 Highlights

Vor-Styler: Nico Scholze holte mit dem Tsunami Backflip nicht nur den Big Bike Best Trick Award beim Public Contest (Foto) sondern auch noch den Award für die beste Slopestyle-Linie und den besten Style insgesamt. Eine Wahnsinns-Auszeichnung für den Deutschen bei dieser Konkurrenz.

Nicholi Rogatkin mit Front Cork 1440 - Erik Fedko räumt gleich mehrere Awards ab

Der Best Trick Award mit dem Slopestyle-Bike ging an Nicholi Rogatkin mit einem völlig abnormalen Front Cork 1440 (ein Frontflip in Kombination mit einer vierfachen Schraube).

Audi Nines 2019 Highlights

Spektakuläre Action, und gar nicht mal der "beste Trick" von Nicholi Rogatkin: Auf dem Foto sehen wir seinen Twister No Hander. Den Best-Trick-Award bekam der Amerikaner für seinen aberwitzigen Front Cork 1440, bei dem er viermal horizontal und einmal vertikal um die eigene Achse rotierte. Selbst eingefroren auf dem Foto wäre das wohl kaum zu erkennen.

Mit dem Best Trick Award auf dem Big Bike wurde Erik Fedko mit seinem Tsunami Backflip ausgezeichnet. Der Deutsche konnte außerdem mit der besten Slopestyle-Line überzeugen und holte trotz internationaler Konkurrenz den Best Style Award für die ganze Woche.

Audi Nines 2019 Highlights

Bienvenido Aguado Alba lässt es fliegen. Mit einem klassischen Superman in herrlicher Extension.

Audi Nines 2019 Highlights

Fans und Fahrer feiern gleichermaßen.

Audi Nines 2019 Highlights

Bam! Tsunami Frontflip. Wieder Bienvenido Aguado Alba am Werk.

Audi Nines 2019 Highlights

Tom Isted bewies Nerven auf dem Hip Jump und sprang laut offizieller Messung 7,1 Meter in die Höhe. Rekord!

Der Preis für die beste Freeride-Line ging an den Spanier Bienvenido Aguado Alba, der sich mit seinem Tsunami Front Flip auch den Best Trick Award für die gesamte Woche sicherte. Als Highest Air Champion (7,1 Meter hoch über den Hip-Jump) und Ruler of the Week wurde der Brite Tom Isted ausgezeichnet. Viel Spaß mit dem Highlight-Video!

Adrian Kaether am 18.09.2019

  • Das könnte Sie auch interessieren