• Margot Moschetti kämpfte in der Damen-Konkurrenz vorne mit und stand am Ende am Podest.
  • Kriegsschreie haben immer schon geholfen.
  • Moritz Milatz (links) und Simon Stiebjahn hatten einiges zu lachen.
  • Bestes Überollverhalten mit 58 Zoll.
  • Die Streckenprofile.
  • Vollgas oben durch den Anlieger. Nadine Rieder weiß, wie man es macht.
  • Auch Simon Stiebjahn litt am Ende. Aber so müssen Etappenrennen eben sein...
  • Schon am Abend vor der ersten Etappe klarte es deutlich auf.
  • Simon Stiebjahn gewann die erste Etappe bei den Männern.
  • Gute Laune bei Nadine Rieder vor dem Start.
  • Alban Lakata: Der Langstreckenspezialist wurde am Ende Dritter.
  • Hochalpin und spektakulär war die Kulisse sehr oft. Leider auch teilweise noch verschneit.
  • Der Zucker bringt nach dem Leistungseinbruch auf der zweiten Etappe die Lebensgeister wieder zurück.
  • Nicht alles war Friede, Freude, Eierkuchen.
  • Viele der Downhills zauberten Nadine Rieder ein Grinsen ins Gesicht.