Die beiden Cape-Epic-Spezialisten und Ex-Rivalen Karl Platt und Christoph Sauser sicherten sich die Masters-Wertung mit knapp 50 Minuten Vorsprung. Sie führen die Liste der Cape-Epic-Gewinner mit jeweils fünf Einzelsiegen in der Herren-Wertung an.

zum Artikel