Team Bulls: Urs Huber (li) und Karl Platt.

zum Artikel