Bergamont Contrail 5.0: Einsteiger-Fully im Test Bergamont Contrail 5.0: Einsteiger-Fully im Test Bergamont Contrail 5.0: Einsteiger-Fully im Test

Test Bergamont Contrail 5.0

Bergamont Contrail 5.0: Einsteiger-Fully im Test

  • Stefan Loibl
  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 3 Jahren

Das Bergamont Contrail 5.0 für 1899 Euro hat eine gelungene Geometrie, aber das hohe Gesamtgewicht und die mäßige Ausstattung bremsen die Freude am Fahren. Das Einsteiger-Fully im Lesertest.

Bereits bei der Abstimmung vor der Testrunde kassiert das Bergamont Contrail 5.0 von unseren Lesertestern kritische Blicke: Denn die absenkbare Sattelstütze, eins der Hauptmerkmale eines Trailbikes, fehlt. Dem modernen Rahmen mit gelungener Sitzposition verdankt das Bike seine passablen Klettereigenschaften. Gebremst wird der Vorwärtsdrang allerdings vom 3366-Gramm-Rahmen, der das Gesamtgewicht in die Höhe treibt. Wenn es steil wird, stellt zumindest das kleine Kettenblatt der Deore-Schaltung den passenden Klettergang zur Verfügung. Trotz der gemessenen 136 mm Hub am Heck kann das Fahrwerk nicht überzeugen. Das Problem: Der Dämpfer steckt verspannt in der nicht planen Aufnahme. Dadurch erhöht sich die Reibung, was Sensibilität beim Ansprechen kostet, aber im Uphill Ruhe in den Hinterbau bringt. Neigt sich der Trail talwärts, fahren die Bikes mit Teleskopstütze erst einmal davon. Doch dann holt das Bergamont Contrail dank gefälliger Geometrie und sicherem Handling Stück für Stück auf. Nur die Schwalbe-Reifen in der günstigsten Mischung halten unsere Lesertester für ein No-Go – selbst in dieser Preisklasse.

Markus Greber Bergamont: Die fehlende Teleskopstütze ist ein absolutes No-Go in der Trailbike-Klasse. Ein Detail, das unsere Leser beim Test schmerzlich vermisst haben.

Markus Greber Angenehme Sitzposition und gute Geometrie: Das bescheinigten unsere Lesertester dem Bergamont Contrail nach den Testrunden im Würmtal.

Markus Greber Unser Testbike: das Bergamont Contrail 5.0 (Modelljahr 2018)

Test-Fazit zum Bergamont Contrail 5.0:

Gelungene Geometrie, aber das hohe Gesamtgewicht und die schwache Ausstattung bremsen den Fahrspaß.


+++ Aktuell gibt es das 2018er Bergamont Contrail 5.0 bei Fahrrad-XXL mit 26% Rabatt für 1399 Euro. +++


BERGAMONT CONTRAIL 5.0 29" – Modelljahr 2018


Preis   1.899 Euro
Erhältlich im Fachhandel


Material / Größen   Alu/ S / M / L / XL (48,8 cm)
Gewicht ohne Pedale   14,35 kg
Federweg vorne/hinten   137/136 mm
Gabel / Dämpfer   Rockshox Recon RL / Manitou Radium EXP
Kurbeln / Schaltung   Shimano Deore / Shim. Deore
Übersetzung / Lenkerbreite   36/26; 11–42/ 750 mm
Bremsanlage / Disc vo. / hi.   Shimano M315 / 180 mm / 180 mm
Sattelstütze   Bergamont Pro Race
Laufräder   Bergam.-Naben; Sun Ringlé / Helix TR27-Felgen; Schwalbe /Tough Tom Active 29 x 2,25-Reifen
Reach / Stack / BB-Offset   454 / 627 mm / -36 mm


BIKE-Urteil   BEFRIEDIGEND¹

BIKE Magazin Die Geometrie des Bergamont Contrail 5.0 aus dem BIKE-Testlabor.

BIKE Magazin Bergamont Contrail 5.0 – Kennlinien: Gabel und Hinterbau bieten den gleichen Federweg. Durch die schiefe Dämpferaufnahme arbeitet das Heck träge.

BIKE Magazin So fährt sich das Bergamont Contrail 5.0.

Markus Greber Zwei Leser, sechs Trailbikes bis 2000 Euro und eine knackige Testrunde sind die Zutaten in unserem Trail-Experiment: Welcher Leser würde sein altes Bike am Ende des Tages gegen eines der neuen Test-Bikes eintauschen?



¹Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig.
BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–170 P.), gut (169,75–140 P.), befriedigend (139,75–100 P.), mit Schwächen, ungenügend. ²Preis ggf. zzgl. Kosten für Verpackung, Versand und Abstimmung.



Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 7/2018 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Themen: BergamontContrailEinsteiger-BikegünstigLesertestTrailbike


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Kaufberatung für Mountainbike-Einsteiger
    MTB-Einsteiger: Der Weg zum richtigen Bike

    20.12.2016Wer als Neuling auf den Mountainbike-Zug aufspringen will, sollte wissen, wohin die Reise geht. Wir führen Sie sicher durch den Dschungel und verraten, was wichtig ist beim ...

  • Test 2017: Trailbikes unter 2000 Euro
    4 Einsteiger Trailbikes, die Spaß machen, im Test

    18.08.2017Top-Modelle für über 10000 Euro sind das Aushängeschild der Industrie. Machen Trailbikes unter 2000 Euro Spaß oder vermiesen sie die Bike-Tour? Wir waren von den vier Testbikes ...

  • Eurobike 2018: Bergamont Contrail Carbon
    Bergamont Contrail: neues Carbon-Trailbike

    08.07.2018Vergangenes Jahr brachte Bergamont ein neues Alu-Contrail, für 2019 folgt die Carbon-Plattform. Das Contrail Carbon sticht mit Flip-Chip und integrierter Werkzeugbox aus der ...

  • Neues zum Dopingfall unter deutschen Mountainbikern
    Staatsanwaltschaft gibt Details bekannt

    06.03.2019Seit einem Jahr herrscht Unklarheit über einen Dopingfall unter deutschen Bikern. Jetzt verrät die ermittelnde Staatsanwaltschaft Freiburg eindeutige Details zur Person und den ...

  • Test 2022: Canyon Neuron CF9 SL
    Trailbike Canyon Neuron CF9 SL im Test

    21.05.2022Das teuerste Trailbike im Vergleich glänzt mit einer hervorragenden Ausstattung und kann alles auf sehr gutem Niveau.

  • Test 2016 Trailbikes: Focus Spine C Pro
    Focus Spine C Pro im Test

    06.09.2016Als kleinen Bruder des erfolgreichen Enduro-Modells SAM schickt Focus das Spine zwar im gleichen Design, aber mit deutlich weniger Federweg für eine moderatere Gangart in die ...

  • Test 2022: Trek Top Fuel 8
    Mehr Enduro als XC: Trek Top Fuel 8 im Test

    25.12.2021Anstatt nur an Details zu feilen, legt Trek sein Down-Country-Bike Top Fuel 8 für 2022 von Grund auf neu aus. Wir haben es getestet.

  • Test 2016 – Trailbikes: Cannondale Habit Carbon SE
    Cannondale Habit Carbon SE im Test

    17.01.2017Coolness auf zwei Rädern: Wenn es einen "gefällt mir"-Knopf gegeben hätte – alle Testfahrer hätten ihn fürs Cannondale Habit SE gedrückt.

  • Mountainbike Tuning: Gewicht sparen
    Abspecken: Günstiges MTB-Tuning

    02.02.2017Sie quälen sich bergauf? Zum Abnehmen fehlt Ihnen die Zeit und Motivation? Wir zeigen Ihnen, wie Sie ihr Bike mit schmaler Mark leichter machen. Das 1x1 des Mountainbike-Tunings.

  • Neuheiten 2018: Orbea Occam TR & AM
    Mehr Federweg für Occam TR & AM

    12.07.2017Orbea überarbeitet die Occam-Palette im Detail: Das Occam TR bekommt eine 130er-Gabel und eine Plus-Option, dem AM spendieren die Basken vorn und hinten einen Zentimeter mehr ...

  • Test 2022: Scott Spark 900 Tuned
    Trailbike Light: Scott Spark 900 Tuned im Test

    25.09.2021Nach dem gelungenen Auftritt beim Test der RC-Variante waren wir sehr gespannt, wie sich das neue Scott Spark 900 im Trail-Trimm mit 130er-Gabel schlagen würde.

  • Test Cannondale Scalpel SE
    Cannondale Scalpel SE – BIKE-Tipp im Test aus 7/20

    30.06.2020Cannondale gelingt mit dem neuen Scalpel SE ein exzellenter Wurf. In unserem Vergleichstest der leichten Touren-Fullys in BIKE 7/20 überzeugte es in allen Lebens­lagen und holte ...

  • Test 2021: Bulls Copperhead 3S 29
    Bulls Copperhead: Kletter-Experte mit top Ausstattung

    10.04.2021Das Bulls Copperhead 3S punktet vor allem, wenn es bergauf geht und man Strecke machen will. Mit seinem niedrigen Gewicht und einer sehr guten Ausstattung macht es ausgedehnte ...