Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC im Test Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC im Test Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC im Test

Test 2017 – Trailbikes: Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC

Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC im Test

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 4 Jahren

Mit der BC-Edition (British Columbia) haben die Jungs aus Vancouver bereits ein speziell getuntes Thunderbolt im Programm.

Für diesen besonderen Test ohne Preis-Limit wurde das Trailbike lediglich seiner Schläuche beraubt und auf tube­less umgerüstet. Bei der Alu-Kurbel und den Laufrädern gäbe es dennoch etwas Luft nach oben. Merkmal der BC-Edition ist die abfahrtslastigere Ausrichtung mit ausladendem 800er-Lenker, Einfach-Antrieb und potenten Reifen. Dass das Konzept nicht nur auf kanadischen Trails aufgeht, beweist das Thunderbolt BC auch nach wenigen Kurbelumdrehungen in Rabenberg. Durch die ausgewogene Geometrie schafft das Rocky den perfekten Spagat aus Laufruhe und Verspieltheit. Wir fuhren das Bike in der flachsten Einstellung der Ride-9-Geometrie und Federwegsverstellung, was einen Lenkwinkel von 66,5 Grad ergibt. Durch die nur 423 Millimeter kurzen Kettenstreben geht es dennoch willig aufs Hinterrad und radiert mit Leichtigkeit um enge Kehren. Obwohl der Hinterbau in der flachen Einstellung nur 115 Millimeter Federweg bietet, harmoniert er perfekt mit der 130er-Gabel und bietet erstaunlich viel Traktion und Komfort. Zudem bleibt das Heck auch in offener Dämpferposition sehr ruhig, ideal für kurze Zwischen-Sprints. Details wie abschmierbare Lager an der Wippe und dem Hinterbau runden das gelungene Bild ab. Auch beim STW-Wert kann der leichte Thunderbolt-Rahmen mit Platz zwei überzeugen. Dank der Option, einen zweiten Flaschenhalter unter dem Unterrohr montieren zu können, sind auch ausgedehnte Touren kein Problem. Stark bergauf und noch stärker bergab sichert sich das Rocky den ersten Rang in der Praxiswertung.

Marius Maasewerd Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC: Der Semislick am Hinterrad passt gut zum Einsatzzweck. Die einzige Tuning-Maßnahme ist der Tubeless-Umbau.

Marius Maasewerd Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC: Um die Gelenke geschmeidig zu halten, besitzt das Rocky Abschmiernippel für die schnelle Wartung.

BIKE Magazin Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC

BIKE Magazin Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC


Tuning Tubeless: Das Thunderbolt 790 MSL BC ist unsere Version eines perfekten CC/Trailbikes. Mit stärkeren Felgen, extra-griffigen Reifen, einem breiteren Lenker, dem Einfach-Antrieb und einer ganzen Palette an Einstellmöglichkeiten ist das Bike überall zu Hause. Egal, ob auf langen, technischen Anstiegen, verblockten Abfahrten oder Flowtrails mit Sprüngen. (Florian Konietzko, Rocky Mountain)

Hersteller Florian Konietzko, Rocky Mountain


Test: Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC-Edition

Hersteller/Modell/Jahr
Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC-Edition / 2017
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
BikeAction Fahrradhandel GmbH, 06106/772560, www.bikeaction.de
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: S, M, L, XL / L "
Preis
6600.00
Preis (Rahmen)
3300.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11940.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
66.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
60.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1157.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/133, 115/125
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
-22.00/434.00/604.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Pike RCT3/Rock Shox Monarch RT3 Debon Air
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Race Face Turbine/Shimano XTR/Shimano XTR
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano XT/Shimano XT
Laufräder/Reifen
- - StansNoTubes ZTRArch MK3 DT swiss 350 StansNoTubes ZTRArch MK3/Maxxis MinionDHR 2 maxx terra 27,5x2,3 Exo Protection Maxxis Minion SS 27,5x2,3 Exo Protection
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–170 P.), gut (169,75–140 P.), befriedigend (139,75–100 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Alleskönner: 9 werksgetunte Trailbikes im Vergleich


  • Test 2017 – Trailbikes: Cube Stereo 140 C:68 SLT 29
    Cube Stereo 140 C:68 SLT 29 im Test

    17.05.2017Gut 140 Millimeter Federweg, große 29-Zoll-Laufräder und einen 40er-Stummelvorbau vereint das Stereo 140 in einem leichten Gesamtpaket.

  • Test 2017 – Trailbikes: Radon Skeen Trail Ultimate
    Radon Skeen Trail Ultimate im Test

    17.05.2017Als einziges Trailbike in diesem Test mit einem Alu-Rahmen hat es das Radon Skeen Trail Ultimate unter der carbonisierten Leichtbaukonkurrenz nicht gerade leicht.

  • Test 2017 – Trailbikes: Specialized Camber S-Works
    Specialized Camber S-Works im Test

    17.05.2017Was das BC für Rocky Mountain ist, ist das S-Works für Specialized. Auch das Camber ist ein ab Werk getuntes Highend-Gerät, weshalb sich unser Testbike in wenigen Details vom ...

  • Test 2017 – Trailbikes: Yeti SB 5.5
    Yeti SB 5.5 im Test

    17.05.2017Eine gehörige Portion Kult, Mythos und Blingbling umgibt ein jedes Bike der Marke Yeti, so natürlich auch das Yeti SB 5.5.

  • Test 2017: Trailbikes - getunt ab Werk - ohne Preis Limit
    Alleskönner: 9 werksgetunte Trailbikes im Vergleich

    18.05.2017Kein Preis-Limit, keine Serienvorgabe, einfach nur das Beste vom Besten. In unserem Tuning-Wettkampf durften sich die Hersteller so richtig austoben. Wer baut das beste Trailbike?

  • Test 2017 – Trailbikes: Bulls Wild Ronin 2
    Bulls Wild Ronin 2 im Test

    17.05.2017Beim Wild Ronin 2 handelt es sich um die neue Trailbike-Plattform von Bulls. In der Serie rollt der herrenlose Samurai, was Ronin übersetzt bedeutet, auf dicker Plus-Bereifung.

  • Test 2017 – Trailbikes: Cannondale Habit SE Custom
    Cannondale Habit SE Custom im Test

    17.05.2017Schrille Optik und fette Reifen machen das Cannondale Habit SE Custom zum absoluten Hingucker in diesem Test.

  • Test 2017 – Trailbikes: Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC
    Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC im Test

    17.05.2017Mit der BC-Edition (British Columbia) haben die Jungs aus Vancouver bereits ein speziell getuntes Thunderbolt im Programm.

  • Test 2017 – Trailbikes: Scott Spark 700 Tuned plus
    Scott Spark 700 Tuned plus im Test

    17.05.2017Dicke Plus-Reifen und geringes Gewicht stehen in der Regel auf Kriegsfuß. Umso neugieriger machte uns die Zusage von Scott, mit dem neuen Spark Plus an unserem Tuning-Test ...

  • Test 2017 – Trailbikes: Transition Scout Carbon V1
    Transition Scout Carbon V1 im Test

    17.05.2017Als Trailbike mit Slopestyle-Wurzeln schickt die amerikanische Marke Transition ihr neues Scout Carbon in den Test.

Themen: Rocky MountainTestThunderboltTrailbike


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2020: smarte Rollentrainer und Software
    Indoor-Training: 9 Rollentrainer und Software im Test

    29.02.2020Indoor-Training ist so vielfältig wie nie zuvor. Neue Smart-Trainer und Software-Optionen machen das Training in den eigenen vier Wänden zum kurzweiligen Multimedia-Vergnügen.

  • Test 2017 – All Mountains: Propain Tyee AM Carbon
    Propain Tyee AM Carbon im Test

    09.10.2017Propain hat sein Erfolgs-Enduro Tyee eingeschrumpft und mit angepasstem Federweg und Geometrie in eine potente All-Mountain-Maschine verwandelt.

  • Test-Duell 2021: Canyon Exceed CF SLX 9 / Radon Jealous 10.0
    Duell Race-Hardtails: Canyon Exceed vs Radon Jealous

    21.12.2020Mit wenigen Klicks kommt man in die erste Liga des Cross-Country-Sports. Doch welcher deutsche Versender baut das bessere Racehardtail für 2021?

  • Test: getunte Race-Enduro-Mountainbikes
    Acht Race-Enduros 2013 mit Race-Tuning

    25.07.2013BIKE testet acht rennfertige Enduros mit 150-180 Millimeter Federweg und Tuning ab Werk bei der Specialized SRAM Enduro Series am Gardasee. Mit dabei: die Bikes von Jérôme ...

  • Test 2014: Rollen-Trainer im Vergleich
    Rollentrainer: Sechs Rollen-Konzepte im Test

    02.01.2014Auf dem Rollentrainer kann man Kälte und Schnee entfliehen. Leider hat damit aber auch die winterliche Stille ein Ende. Sechs Modelle von günstig bis teuer mussten sich dem ...

  • Test 2015: Canyon Grand Canyon CF SLX 9.9 Ltd.

    15.01.2015Ein Versender-Hardtail für mehr als 5000 Euro? Das hat es beim Koblenzer Direktversender noch nie gegeben. Doch bei der Limited-Version ihres Kohlefaser-Racers hat Canyon nicht ...

  • Stoll Bikes T2/M2 2021
    Neue Leichtbau-Fullys von Stoll

    28.08.2020Trailbike und trotzdem richtig leicht? Stoll und Bike Ahead machen es möglich. Nun stellen die Schweizer ihre neuen Bikes für 2021 vor, die noch leichter und besser geworden sein ...

  • Drössiger TNA 3

    25.02.2014Traditionell stark präsentiert sich Drössiger bei den Einsteiger-Hardtails. Statt ihrem bewährten 26-Zöller schickt der deutsche Hersteller ein 13,25 Kilo schweres 29er ins Rennen.

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Uvex Sportstyle 702
    Radbrille Uvex Sportstyle 702 im Vergleich

    07.03.2016Extravagante Wechseltechnik: Magnete schließen den Rahmen unterhalb des Bügelscharniers, gut ausgestattete Brille für eher schmale Gesichter.