Radon Skeen Trail 10.0 29 im Test Radon Skeen Trail 10.0 29 im Test Radon Skeen Trail 10.0 29 im Test

Test 2017 – Trailbikes: Radon Skeen Trail 10.0 29

Radon Skeen Trail 10.0 29 im Test

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 4 Jahren

130 Millimeter Federweg an der Gabel gepaart mit großen 29-Zoll-Laufrädern machen aus dem Radon Skeen eine echte Singeltrail-Maschine.

Mit einem Gesamtgewicht von 13,5 Kilo macht sich im Anstieg zwar keine Euphorie breit, trotzdem gehört das Skeen damit zu den leichtesten Rädern. Tourenfahrern gefällt vor allem die komfortable Sitzposition. Bergab taucht das Skeen dann völlig in sein Element ein. Der breite Lenker sorgt für direktes Handling, der für 29er-Bikes flache Lenkwinkel bringt angenehme Laufruhe in den schnellen Trail-Abschnitten. Die schmalen 2,25er-Performance-Reifen von Schwalbe erreichen im anspruchsvollen Gelände jedoch schnell ihr Limit und verschenken etwas Potenzial des ansonsten gelungenen Trailbikes. Sowohl die Gabel als auch der Hinterbau arbeiten linear und sorgen so für viel Komfort. Bei unserem ersten Testbike schlug beim vollen Einfedern der Hinterbau am Sitzrohr an (siehe auch Seite 42). Dafür gibt es Punktabzug im Bewertungskriterium Qualität/Verarbeitung. Noch während des Tests schickte uns Radon ein neues Bike, an dem dieser Mangel nicht mehr auftrat. Selbst nach aufwendiger Recherche im Internet und bei Radon-Kunden waren keine Hinweise zu finden, dass es sich hier um ein Serienproblem handelt.


Fazit: Gelungenes Trailbike mit guter Ausstattung zu attraktivem Preis. Die günstigen Reifen schmälern den Einsatzbereich.


Die Alternative: Wer etwas Gewicht sparen will, kann das Skeen Trail 10.0 mit identischer Ausstattung aber mit 27,5-Zoll-Laufrädern kaufen.

BIKE Magazin Radon Skeen Trail 10.0 29 – Kennlinien: Sowohl Gabel als auch der Hinterbau funktionieren sehr linear und schlucken im Trail selbst große Hindernisse weg. 

BIKE Magazin Radon Skeen Trail 10.0 29

BIKE Magazin Radon Skeen Trail 10.0 29



Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 8/2017 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


Test: Radon Skeen Trail 10.0 29

Hersteller/Modell/Jahr
Radon Skeen Trail 10.0 29 / 2017
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
H&S Bike Discount GmbH (Radon Bikes), 02225/9890012, www.radon-bikes.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 18, 20, 22 / 20 "
Preis
2999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13130.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
67.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
70.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1200.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/132, -/124
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-44.00/444.00/626.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 34 Float Performance Elite/Fox Float DPS Performance Elite
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Magura MT5/Magura MT5
Laufräder/Reifen
Mavic XA Elite QR 15 x 100 QR 12 x 142 - -/Schwalbe Nobby Nic Performance 2,25 Schwalbe Nobby Nic Performance 2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–170 P.), gut (169,75–140 P.), befriedigend (139,75–100 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

Sportliche Allrounder: 9 Trailbikes im Test


  • Test 2017: Trailbikes bis 3000 Euro
    Was sind Trailbikes? Unser BIKE-Test klärt auf…

    06.12.2017Trailbikes sind die Kassenschlager unter den MTB-Fullys, aber eine genaue Definition des Einsatzbereichs wagt kein Bike-Hersteller. Sieben Trailbikes und zwei All Mountains bis ...

  • Test 2017 – Trailbikes: Commencal Meta TR V 4.2 Essential
    Commencal Meta TR V 4.2 Essential im Test

    05.12.2017Mit 142 Millimetern Federweg ist das Commencal ein Grenzgänger zwischen den Kategorien All Mountain und Trailbike.

  • Test 2017 – Trailbikes: Stevens Whaka 27.5
    Stevens Whaka 27.5 im Test

    05.12.2017Am Stevens hängt die Ehre der ganzen All-Mountain-Kategorie. Zumindest in diesem Trailbike-Testfeld.

  • Test 2017 – Trailbikes: Bergamont Contrail 7.0
    Bergamont Contrail 7.0 im Test

    05.12.2017Wer hätte gedacht, dass das flache Hamburg mal zur Bike-Hauptstadt der Republik wird? Zumindest kommen neben dem Bergamont Contrail auch das Stevens und Transalp aus der ...

  • Test 2017 – Trailbikes: Canyon Neuron AL 9.9
    Canyon Neuron AL 9.9 im Test

    05.12.2017Auch wenn Canyon die Modellbezeichnung von Nerve auf Neuron geändert hat, ist das Trailbike bereits seit vielen Jahren ein Dauerbrenner in der Produktpalette der Koblenzer.

  • Test 2017 – Trailbikes: Giant Anthem 2
    Giant Anthem 2 im Test

    05.12.2017Produzentenriese Giant stellt selbstbewusst für 2400 Euro das günstigste Rad in unserem Vergleichstest.

  • Test 2017 – Trailbikes: Kona Hei Hei 29
    Kona Hei Hei 29 im Test

    05.12.2017Kona hat letztes Jahr sein neues Hei Hei Trail mit 27,5-Zoll-Laufrädern und 140 Millimetern Federweg vorgestellt.

  • Test 2017 – Trailbikes: Radon Skeen Trail 10.0 29
    Radon Skeen Trail 10.0 29 im Test

    05.12.2017130 Millimeter Federweg an der Gabel gepaart mit großen 29-Zoll-Laufrädern machen aus dem Radon Skeen eine echte Singeltrail-Maschine.

  • Test 2017 – Trailbikes: Scott Spark 945
    Scott Spark 945 im Test

    05.12.2017Wer sich für ein Scott Spark interessiert, muss sich im Klaren sein, welche Laufradgröße für ihn die richtige ist. Denn die Schweizer bieten ihr Trailbike sowohl als 29er, 27,5er ...

  • Test 2017 – Trailbikes: Transalp Signature II X12 Trail 1.0
    Transalp Signature II X12 Trail 1.0 im Test

    05.12.2017Das Transalp kam mit simplen Rohrformen und schwarzer Eloxierung als Mauerblümchen in unsere Redaktion und verlässt die Teststrecke als klarer Testsieger.

Themen: RadonSkeen TrailTestTrailbike


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test: Pyga Onefourty 650 Pascoe
    All Mountain Fully: Pyga Onefourty 650 Pascoe im Test

    21.04.2016Mit Pyga schlägt Patrick Morewood neue Wege ein: weg vom reinen Gravity-Sektor, hin zu robusten Trailbikes.

  • Test 2016: Laufräder 27,5 Zoll ab 520 Euro
    Laufräder: 8 Preis/Leistungsknaller zum Nachrüsten

    21.06.2016Günstig, schick oder exorbitant teuer? Beim Thema „Laufrad“ hat jeder seine eigene Vorstellung. Laut unserer Umfrage geben unsere Leser etwa 600 Euro aus. Wir haben acht Modelle ...

  • Test 2020: Mountainbike Winterschuhe
    Für Vielfahrer: 3 MTB Winterschuhe im Check

    26.02.2020Die Extremitäten kühlen im Winter besonders schnell aus. Doch warme Mountainbike-Schuhe mit guter Passform sind nur schwer zu finden. Wir haben drei aktuelle Modelle getestet.

  • Radon Skeen Trail CF 2020
    Radon Skeen Trail: neue Carbon-Version des Trailbikes

    14.11.2019Für unter 2500 Euro bietet Radon mit seinem Skeen Trail ein sehr gutes 29-Zoll-Trailbike. Für 2020 bringt der Bonner Direktversender das Fully mit 130/120 mm Federweg nun als ...

  • Test 2016: Stevens Whaka+ ES
    Laufruhiges Tourenbike: Stevens Whaka+ ES im Test

    30.05.2016Waka Waka und Shakira sind die ersten Gedanken, die einen zum neuen Plus-Bike von Stevens streifen. Die Gedanken an die quirlige Kolumbianerin verpuffen aber noch im ers­ten ...

  • Radon Slide 150 10.0

    30.01.2013Mit dem Radon Slide 150 10.0 kann man nichts falsch machen. Ein All Mountain per definitionem mit hochwertiger Ausstattung zum attraktiven Preis.

  • Test 2014: GPS-Geräte für Mountainbiker
    GPS: Einsteiger-Tipps und 5 GPS-Geräte im Test

    30.07.2014Die elektronische Brotkrümelspur auf dem GPS-Gerät erspart Frust und Ärger. Doch viele Biker fühlen sich von der Technik überfordert. Wir geben Tipps für den Einstieg und haben 5 ...

  • Test 2015: Einsteiger-Hardtails für 1000 Euro
    Mountainbikes für Einsteiger: Neun Hardtails im Test

    28.04.2015Sie sind der Einstieg in die Welt des Mountainbikens und werden massenhaft verkauft. In keiner Preisklasse wird spitzer kalkuliert als bei Einsteiger-Hardtails. Wir haben neun ...

  • Test 2016: lange Unterhemden
    5 MTB-Unterhemden im Test

    30.08.2016Unterhemden müssen den Körper wärmen und gleichzeitig dafür sorgen, dass er nicht auskühlt. Und weil sie auf der Haut liegen, sollen sie sich auch angenehm tragen. Wir haben fünf ...