Kona Hei Hei 29 im Test Kona Hei Hei 29 im Test Kona Hei Hei 29 im Test

Test 2017 – Trailbikes: Kona Hei Hei 29

Kona Hei Hei 29 im Test

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 4 Jahren

Kona hat letztes Jahr sein neues Hei Hei Trail mit 27,5-Zoll-Laufrädern und 140 Millimetern Federweg vorgestellt.

Leider aber nur in einer Carbon-Variante, die unser Preislimit von 3000 Euro ganz klar überschritten hätte. Als Ersatz schickte die Kultfirma ihr bewährtes Hei Hei mit 29-Zoll-Laufrädern und gerade mal 107 Millimeter Federweg im Heck. An der Front federt dafür eine Rock Shox Recon-Gabel mit fast 130 Millimetern Federweg. Mit fahrfertigen 14,1 Kilo ist es das schwerste Trailbike in unserem Testfeld. Die über fünf Kilo schweren Laufräder machen jeden Antritt zum Kraftakt. Bergauf hat das Hei Hei deshalb zu kämpfen, auch wenn das Heck nahezu antriebsneutral arbeitet. Geometrie und Handling gaben im Singletrail wenig Anlass zur Kritik. Der 750 Millimeter breite Lenker sorgt in Kombination mit dem 70-Millimeter-Vorbau für direktes Fahrverhalten. Leider schmälern die Federelemente und die schwach profilierten Maxxis Ardent-Reifen den Einsatzbereich. Die verbaute Recon-Gabel spricht wenig sensibel an und rauscht dann durch den Federweg. Die großen 29er-Laufräder machen das Hei Hei auf den schnellen Trail-Abschnitten zum Bügeleisen und überzeugen durch gutes Überrollverhalten.


Fazit: Das Kona hat es schwer im Testfeld. Bergauf hemmt das hohe Gesamtgewicht, bergab arbeitet vor allem die Gabel nur störrisch.


Die Alternative: Das Hei Hei Trail hat 27,5-Zoll-Laufräder und 140 Millimeter Federweg, kostet wegen dem Carbon-Rahmen aber 4700 Euro.

BIKE Magazin Kona Hei Hei 29 – Kennlinien: Die Kennline der Rock Shox Recon-Gabel sieht gut aus, in der Praxis arbeitet sie jedoch nur mäßig.

BIKE Magazin Kona Hei Hei 29

BIKE Magazin Kona Hei Hei 29



Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 8/2017 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


Test: Kona Hei Hei 29er

Hersteller/Modell/Jahr
Kona Hei Hei 29er / 2017
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Kona Europe, 0041/22/9608300, www.konaworld.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / L
Preis
2699.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13750.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
70.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1160.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/126, -/107
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
-35.00/438.00/616.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Recon Solo Air Gold RL/Rock Shox Monarch RL
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Race Face Aeffect/Shimano XT RD-M 8000/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano BR-M447/Shimano SLX
Laufräder/Reifen
- Shimano HB-M618 QR 15 x 100 WTB STp i29 Shimano FH-M618B/Maxxis Ardent 2,25 Maxxis Ikon 2,2
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–170 P.), gut (169,75–140 P.), befriedigend (139,75–100 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Sportliche Allrounder: 9 Trailbikes im Test


  • Test 2017: Trailbikes bis 3000 Euro
    Was sind Trailbikes? Unser BIKE-Test klärt auf…

    06.12.2017Trailbikes sind die Kassenschlager unter den MTB-Fullys, aber eine genaue Definition des Einsatzbereichs wagt kein Bike-Hersteller. Sieben Trailbikes und zwei All Mountains bis ...

  • Test 2017 – Trailbikes: Commencal Meta TR V 4.2 Essential
    Commencal Meta TR V 4.2 Essential im Test

    05.12.2017Mit 142 Millimetern Federweg ist das Commencal ein Grenzgänger zwischen den Kategorien All Mountain und Trailbike.

  • Test 2017 – Trailbikes: Stevens Whaka 27.5
    Stevens Whaka 27.5 im Test

    05.12.2017Am Stevens hängt die Ehre der ganzen All-Mountain-Kategorie. Zumindest in diesem Trailbike-Testfeld.

  • Test 2017 – Trailbikes: Bergamont Contrail 7.0
    Bergamont Contrail 7.0 im Test

    05.12.2017Wer hätte gedacht, dass das flache Hamburg mal zur Bike-Hauptstadt der Republik wird? Zumindest kommen neben dem Bergamont Contrail auch das Stevens und Transalp aus der ...

  • Test 2017 – Trailbikes: Canyon Neuron AL 9.9
    Canyon Neuron AL 9.9 im Test

    05.12.2017Auch wenn Canyon die Modellbezeichnung von Nerve auf Neuron geändert hat, ist das Trailbike bereits seit vielen Jahren ein Dauerbrenner in der Produktpalette der Koblenzer.

  • Test 2017 – Trailbikes: Giant Anthem 2
    Giant Anthem 2 im Test

    05.12.2017Produzentenriese Giant stellt selbstbewusst für 2400 Euro das günstigste Rad in unserem Vergleichstest.

  • Test 2017 – Trailbikes: Kona Hei Hei 29
    Kona Hei Hei 29 im Test

    05.12.2017Kona hat letztes Jahr sein neues Hei Hei Trail mit 27,5-Zoll-Laufrädern und 140 Millimetern Federweg vorgestellt.

  • Test 2017 – Trailbikes: Radon Skeen Trail 10.0 29
    Radon Skeen Trail 10.0 29 im Test

    05.12.2017130 Millimeter Federweg an der Gabel gepaart mit großen 29-Zoll-Laufrädern machen aus dem Radon Skeen eine echte Singeltrail-Maschine.

  • Test 2017 – Trailbikes: Scott Spark 945
    Scott Spark 945 im Test

    05.12.2017Wer sich für ein Scott Spark interessiert, muss sich im Klaren sein, welche Laufradgröße für ihn die richtige ist. Denn die Schweizer bieten ihr Trailbike sowohl als 29er, 27,5er ...

  • Test 2017 – Trailbikes: Transalp Signature II X12 Trail 1.0
    Transalp Signature II X12 Trail 1.0 im Test

    05.12.2017Das Transalp kam mit simplen Rohrformen und schwarzer Eloxierung als Mauerblümchen in unsere Redaktion und verlässt die Teststrecke als klarer Testsieger.

Themen: Hei HeiKonaTestTrailbike


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Hosentest: Interview mit Steve Smith, Sportful

    10.01.2006Wir befragten Steve Smith zur neuesten Hosen-Technologie mit verschweißten Nähten. Wie es zu dieser Technik kam und wie sie sich von den herkömmlichen Hosen mit Nähten ...

  • Cannondale Trigger 1

    30.10.2012Cannondales neues 120er-All-Mountain Trigger (26 Zoll) besitzt die wesentlichen Merkmale des Jekyll: Fahrwerksverstellung, steifes Chassis, breiter Einsatzbereich. Mit 130 mm ...

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Cube Stereo 120 HPC Race
    Cube Stereo 120 HPC Race 29 im Test

    27.09.2016Normalerweise würde man in dieser Testgruppe das von uns oft prämierte Stereo 140 HPC 29 erwarten. Cube hat das Modell aber schlichtweg wegrationalisiert, bzw. bietet es erst ab ...

  • Ghost Cagua 6550

    21.04.2014Als Vorreiter in Sachen 27,5 Zoll rollt das Cagua bereits seit über einem Jahr auf der mittelgroßen Radgröße über die Trails.

  • Test 2020: Welcher ist der beste MTB-Sattel?
    20 MTB-Sättel im Labor- und Praxistest

    13.07.2020Der größte Teil des Körpergewichts drückt beim Biken auf den Sattel. Doch gerade hier laufen sensible Nervenbahnen wie durch ein Nadelöhr. Ohne den passenden Sattel sind ...

  • Test YT Industries Jeffsy 29 AL Comp
    YT Jeffsy 29 AL Comp im BIKE-Test

    28.02.2019Das Jeffsy AL Comp ist die teure Version der beiden Alu-Modelle. Darüber sind beim Versender YT Industries noch drei Carbon-Modelle ab 3499 Euro erhältlich.

  • Test 2022: Bremse Hope XCR Pro X2
    Die macht Druck: Hope XCR Pro X2 im Praxistest

    21.09.2021Mit neu designtem Geberkolben und filigranen Carbon-Hebelchen wollen die Briten gewichtstechnisch zu den leichtesten Bremsen der Welt aufschließen.

  • Giant Trance SX

    19.12.2013Die beschränkte Übersetzung engt den Käuferkreis des Trance SX ein. Das Bike funktioniert tadellos – vorausgesetzt, man arrangiert sich mit dem Set-up.

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Orbea Occam AM H10
    Orbea Occam AM H10 im Test

    20.12.2016Nach dem Testsieg des Occam TR in 29 Zoll waren wir gespannt aufs Occam AM mit 27,5-Zoll-Rädern und 140er-Federwegen.