Giant Stance 0 LTD im Test Giant Stance 0 LTD im Test Giant Stance 0 LTD im Test

Test 2017 – Trailbikes: Giant Stance 0 LTD

Giant Stance 0 LTD im Test

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 3 Jahren

Bereits unter 2000 Euro punktet Giant mit einer kompletten XT-Schaltgruppe, einer Teleskopstütze und hochwertigen Maxxis-Evo-Protection-Reifen.

Dafür muss man auf den bewährten Maestro-Hinterbau verzichten und so Abstriche beim Fahrwerk hinnehmen. Im Anstieg hat der günstigere Flex-Pivot-Hinterbau zu kämpfen. Die Plattform am Dämpfer kann das Wippen nicht ganz unterdrücken. Das hohe Gewicht des Komplett-Bikes bremst die Fahrt Richtung Gipfel zusätzlich. Das kurze Oberrohr und der gekröpfte Lenker sorgen aber für eine komfortable Sitzposition in allen Lebenslagen. Das Giant lädt eher zum Cruisen als zur Hatz um die Bestzeit bergauf ein. Auch in der Abfahrt zeigt es sich von der sanften Seite. Sowohl Gabel als auch Heck haben wenig Druckstufe und geben den Federweg schnell frei. Sportliche Fahrer vermissen etwas die Rückmeldung vom Untergrund. Das hohe Tretlager und der relativ steile Lenkwinkel machen das Fahrverhalten etwas stelzig, die guten Reifen und Bremsen dagegen können bergab punkten.


Fazit: top ausgestattetes Touren-Bike mit komfortablem Charakter.


Die Alternative:

Das Giant Stance 1 Ltd kostet nur 1499 Euro. Dafür muss man auf die Teleskopstütze und die XT-Ausstattung verzichten.

Teleskopstützen bringen auf Touren mit häufigem Geländewechsel enorme Vorteile. Focus und Giant schaffen es trotz güns­tiger Preise, eine Tele-Stütze zu verbauen. Auch wenn das außen verlegte Kabel am Giant schon nicht mehr dem technischen Status quo entspricht, erfüllt die Stütze ihren Zweck allemal. Mit einem Mehrgewicht von ca. 400 Gramm muss man aber rechnen.

 Giant Stance 0 LTD – Kennlinien: Heck und Gabel harmonieren perfekt. Sportliche Fahrer wünschen sich etwas mehr Druckstufe in der Abfahrt.

Giant Stance 0 LTD

Giant Stance 0 LTD


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 4/2017 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


Test: Giant Stance 0 LTD

Hersteller/Modell/Jahr
Giant Stance 0 LTD / 2017
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Giant Deutschland GmbH, 0211/998940, www.giant-bicycles.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / L
Preis
1999.90
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13930.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
60.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1154.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/121, -/129
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-16.00/442.00/581.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Recon Solo Air RL Silver/Rock Shox Monarch RT
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano XT/Shimano XT
Laufräder/Reifen
- Giant by Formula 15x100 Giant XC disc Giant by Formula/Maxxis Ardent Exo Protection 2,40 Maxxis Ardent Silk Worm 2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–170 P.), gut (169,75–140 P.), befriedigend (139,75–100 P.), mit Schwächen, ungenügend.

Schlagwörter: Giant Stance Test Trailbike


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2014: Bulls Copperhead 29 Plus
    Bulls-Hardtail Copperhead 29 Plus im Test

    21.07.2014

  • Test 2017: Stoll Bike T1
    Trailbike: Stoll Bike T1 im Test

    21.11.2017

  • Test 2017 – Race-Hardtails: Merida Big.Nine 9000
    Merida Big.Nine 9000 im Test

    05.06.2017

  • Test 2015: Rocky Mountain Instinct 970 MSL
    All Mountain Rocky Mountain Instinct 970 MSL im Test

    19.11.2014

  • Test Trek Top Fuel 9.8
    Trek Top Fuel 9.8 im Einzeltest

    23.06.2016

  • Test. 2011: Armlinge und Knielinge für Biker
    Kurztest Armlinge und Knielinge

    20.10.2011

  • Rose Count Solo 1

    24.04.2013

  • Test 2014: acht Race-Fullys der Luxusklasse
    Test: Die schnellsten & teuersten Race-Fullys der Welt

    20.03.2014

  • Test Laufräder: Carbon und Aluminium für 491 bis 1480 Euro
    14 Carbon- und Alu-Laufradsätze im Test

    12.01.2018