Bionicon Edison Evo im Test Bionicon Edison Evo im Test Bionicon Edison Evo im Test

Test 2016 Enduro Bikes um 3800 Euro: Bionicon Edison Evo

Bionicon Edison Evo im Test

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 5 Jahren

"Hat das Bike denn gar keine Geometrieverstellung?", platzte es aus dem neugierigen Passanten beim Test in Latsch heraus. Bei diesem Test-Bike – dem Bionicon Edison Evo – lautet die Antwort: nein.

Das Edison Evo gibt es nämlich untypischerweise mit herkömmlichem Rock-Shox-Fahrwerk, aber auch mit patentierter Bionicon-Kletterhilfe, die in X-Fusion-Federelemente implantiert wird. Doch auch ohne weiß das Edison Evo als vollwertiges Enduro zu überzeugen. Details, wie die hauseigene Leicht-Kettenführung und das ovale Kettenblatt, werten das Bike auf. Durch den flachsten Lenkwinkel (64,5 Grad) im Test und dem damit verbundenen langen Radstand, liegt das Bionicon klar auf der laufruhigen Seite. Wer einen verspielten, wendigen Begleiter sucht, wird hier nicht fündig. In schnellen Passagen kann der Hinterbau nicht ganz mit den Besten im Test mithalten und reicht die Schläge stärker an den Fahrer weiter.

Georg Grieshaber Das ovale B-Ring-Kettenblatt soll helfen, den Totpunkt besser zu überwinden. Die leichte C-Guide-Führung hält die Kette am Bionicon Edison effektiv und leise am Platz.

Test-Fazit zum Bionicon Edison Evo

Laufruhiges Enduro ohne Ecken und Kanten mit durchdachten Details und sinnvoller Ausstattung.


PLUS Schöne Details: leichte Kettenführung, Kettenblatt
MINUS Schwerer Rahmen, wenig verspielte Geometrie, kein Flaschenhalter möglich

BIKE Magazin Geometrie des Bionicon Edison Evo im Überblick

BIKE Magazin Die Kennlinien von Gabel und Dämpfer am Bionicon Edison Evo passen gut zusammen und bieten den gleichen Federweg.


Die Alternative Der Einstieg beim Edison Evo beginnt ab 2950 Euro. Neben der getesteten Version mit herkömmlichen Federelementen gibt es das Bike selbstverständlich auch mit Bionicon-Geometrieverstellung.


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 11/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


Test: Bionicon Edison Evo

Hersteller/Modell/Jahr
Bionicon Edison Evo / 2016
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Bionicon GmbH, 08022/660296, www.bionicon.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / L
Preis
3750.00
Preis (Rahmen)
1050.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13960.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
64.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
50.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1201.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/160, -/162
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
-7.00/432.00/607.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Pike RC 160 27,5/Rock Shox Monarch Plus RC3
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
SRAM X1/SRAM XO1/SRAM XO1
Bremsanlage/Bremshebel
SRAM Guide RSC/SRAM Guide RSC
Laufräder/Reifen
DT Swiss E 1700 Spline 2 - - - -/Maxxis High Roller 2 Exo 2,4 Maxxis High Roller 2 Exo 2,4
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

Alleskönner: 7 Enduros im Test


  • Test 2016 Enduro Bikes um 3800 Euro: Bionicon Edison Evo
    Bionicon Edison Evo im Test

    07.08.2016"Hat das Bike denn gar keine Geometrieverstellung?", platzte es aus dem neugierigen Passanten beim Test in Latsch heraus. Bei diesem Test-Bike – dem Bionicon Edison Evo – lautet ...

  • Test 2016 Enduro Bikes um 3800 Euro: Centurion Trailbanger
    Centurion Trailbanger EXC 2000.27 im Test

    07.08.2016Mit dem Trailbanger läutet Centurion eine neue Enduro-Generation ein. Wir waren gespannt, welches Potenzial im soliden Rahmen mit flachem Lenkwinkel und üppigen 170 Millimetern ...

  • Test 2016 Enduro Bikes um 3800 Euro: Ghost FR AMR LC 8
    Ghost FR AMR LC 8 im Test

    07.08.2016Das FR AMR ist das langhubigste Bike der neuen AMR-Baureihe und richtet sich mit gemessenen 167 Millimetern Federweg am Heck an waschechte Enduristen.

  • Test 2016 Enduro Bikes um 3800 Euro: Kona Process 153
    Kona Process 153 im Test

    07.08.2016Das Kona Process 153 ist die große Überraschung im Testfeld und sorgte bei allen Testern bereits nach den ersten Metern für ein breites Grinsen im Gesicht.

  • Test 2016 Enduro Bikes um 3800 Euro: Mondraker Dune R
    Mondraker Dune R im Test

    07.08.2016Wer ein Mondraker wie das Enduro Dune R charakterisiert, kommt nicht umhin, die spezielle Fast-forward-Geometrie der Spanier zu erläutern.

  • Test 2016 Enduro Bikes um 3800 Euro: Radon Slide Carbon 160
    Radon Slide Carbon 160 9.0 HD im Test

    07.08.2016Mit leichtem Vollcarbon-Rahmen (2198 g) und ordentlicher Ausstattung lässt Radon beim Enduro Slide Carbon 160 9.0 HD seine Versendermuskeln spielen.

  • Test 2016: Enduro Bikes um 3800 Euro
    Alleskönner: 7 Enduros im Test

    08.08.2016Technisch ausgereift, potent bergab und absolut zuverlässig. Sieben neue Enduros um 3800 Euro im Test.

  • Test 2016 Enduro Bikes um 3800 Euro: Rose Uncle Jimbo 2
    Rose Uncle Jimbo 2 im Test

    07.08.2016Um es kurz zu machen: Das Rose Uncle Jimbo 2 erfüllt unsere Anforderungen an ein Enduro-MTB am besten und heimst damit den verdienten Punktsieg ein.

Themen: 3800 EuroBioniconEdisonEnduroTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2020: Selbsttönende Brillen
    Hell & Dunkel: 6 Sportbrillen im FREERIDE-Test

    30.11.2020Im Wald: hell. In der Sonne: dunkel. Selbsttönende Brillen wollen jederzeit die besten Sichtverhältnisse schaffen. 6 Modelle im Test.

  • Test 2016: Rocky Mountain Sherpa
    All Mountain Fully: Rocky Mountain Sherpa im Einzeltest

    22.04.2016Ausgerüstet mit Packtaschen und fetten Reifen soll das neue Rocky Sherpa das perfekte Abenteuer-Bike sein.

  • Test 2011: Kassetten und Ritzel im Test
    Verschleiß-Test: Welcher Antrieb hält länger?

    17.06.2011Welche Ritzel und Kettenblätter halten am längsten? Welches Material eignet sich am besten für den Antrieb? Der Verschleiß-Test im Labor mit fünf Antrieben spricht eine ...

  • Test 2018 - Super-Fullys: Ibis Ripley LS
    Ibis Ripley LS im Systemvergleich

    07.01.2018Spritzig, agil, schnell und wendig: Wer ein Bike mit diesen Eigenschaften sucht, wird vermutlich einen großen Bogen um 2,6 Zoll breite 29er-Laufräder machen, wie sie das Ibis ...

  • Eltern aufgepasst: BIKE sucht die coolsten Kinder-Bikes

    22.10.2014Sie brennen für Ihr Hobby und Ihr Kind ist genauso vom Biken begeistert, weil Sie ihm ein richtig cooles Kinder-Bike hingestellt haben? Dann bitte weiterlesen!

  • Test 2016: Mountainbike Schuhe Lake MX 237
    Lake MX 237 MTB Schuhe im Einzeltest

    24.06.2016Breite Füße, das kann auf dem Radschuhmarkt schon mal ein Problem sein. Gute Lösungen bieten nur wenige Hersteller. Lake hat mit seinen extrabreiten Schuhen (optional wählbar) die ...

  • Test 2021: E-MTB Touren-Fullys
    9 E-MTB Touren-Fullys unter 5000 Euro im Vergleich

    19.04.2021Je breiter die Zielgruppe, desto schwieriger wird es für die Produktentwickler. Kein Wunder also, dass wir unter den neun E-Touren-Fullys in diesem Test unterschiedlichste ...

  • Test Marathonbikes 2014: Bergamont Fastlane MGN
    Leichtgewichtiger Edel-Tourer: Bergamont Fastlane

    10.09.2014Es ist eine Frage des individuellen Geschmacks, ob man ein spritzig-wendiges Race-Bike bevorzugt oder eines mit Laufruhe.

  • Test 2018: Scott Insuloft Light Weste
    Scott Primaloft-Weste im BIKE-Test

    22.10.2018Die Zauberformel fürs Biken bei Kälte soll ein hautenges Langarm-Funktions-Shirt und die Primaloft-Weste von Scott sein, meint einer unserer Kollegen. Wir haben's überpfrüft.