Bionicon Edison Evo im Test Bionicon Edison Evo im Test Bionicon Edison Evo im Test

Test 2016 Enduro Bikes um 3800 Euro: Bionicon Edison Evo

Bionicon Edison Evo im Test

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 5 Jahren

"Hat das Bike denn gar keine Geometrieverstellung?", platzte es aus dem neugierigen Passanten beim Test in Latsch heraus. Bei diesem Test-Bike – dem Bionicon Edison Evo – lautet die Antwort: nein.

Das Edison Evo gibt es nämlich untypischerweise mit herkömmlichem Rock-Shox-Fahrwerk, aber auch mit patentierter Bionicon-Kletterhilfe, die in X-Fusion-Federelemente implantiert wird. Doch auch ohne weiß das Edison Evo als vollwertiges Enduro zu überzeugen. Details, wie die hauseigene Leicht-Kettenführung und das ovale Kettenblatt, werten das Bike auf. Durch den flachsten Lenkwinkel (64,5 Grad) im Test und dem damit verbundenen langen Radstand, liegt das Bionicon klar auf der laufruhigen Seite. Wer einen verspielten, wendigen Begleiter sucht, wird hier nicht fündig. In schnellen Passagen kann der Hinterbau nicht ganz mit den Besten im Test mithalten und reicht die Schläge stärker an den Fahrer weiter.

Georg Grieshaber Das ovale B-Ring-Kettenblatt soll helfen, den Totpunkt besser zu überwinden. Die leichte C-Guide-Führung hält die Kette am Bionicon Edison effektiv und leise am Platz.

Test-Fazit zum Bionicon Edison Evo

Laufruhiges Enduro ohne Ecken und Kanten mit durchdachten Details und sinnvoller Ausstattung.


PLUS Schöne Details: leichte Kettenführung, Kettenblatt
MINUS Schwerer Rahmen, wenig verspielte Geometrie, kein Flaschenhalter möglich

BIKE Magazin Geometrie des Bionicon Edison Evo im Überblick

BIKE Magazin Die Kennlinien von Gabel und Dämpfer am Bionicon Edison Evo passen gut zusammen und bieten den gleichen Federweg.


Die Alternative Der Einstieg beim Edison Evo beginnt ab 2950 Euro. Neben der getesteten Version mit herkömmlichen Federelementen gibt es das Bike selbstverständlich auch mit Bionicon-Geometrieverstellung.


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 11/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


Test: Bionicon Edison Evo

Hersteller/Modell/Jahr
Bionicon Edison Evo / 2016
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Bionicon GmbH, 08022/660296, www.bionicon.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / L
Preis
3750.00
Preis (Rahmen)
1050.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13960.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
64.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
50.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1201.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/160, -/162
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
-7.00/432.00/607.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Pike RC 160 27,5/Rock Shox Monarch Plus RC3
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
SRAM X1/SRAM XO1/SRAM XO1
Bremsanlage/Bremshebel
SRAM Guide RSC/SRAM Guide RSC
Laufräder/Reifen
DT Swiss E 1700 Spline 2 - - - -/Maxxis High Roller 2 Exo 2,4 Maxxis High Roller 2 Exo 2,4
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

Alleskönner: 7 Enduros im Test


  • Test 2016 Enduro Bikes um 3800 Euro: Bionicon Edison Evo
    Bionicon Edison Evo im Test

    07.08.2016"Hat das Bike denn gar keine Geometrieverstellung?", platzte es aus dem neugierigen Passanten beim Test in Latsch heraus. Bei diesem Test-Bike – dem Bionicon Edison Evo – lautet ...

  • Test 2016 Enduro Bikes um 3800 Euro: Centurion Trailbanger
    Centurion Trailbanger EXC 2000.27 im Test

    07.08.2016Mit dem Trailbanger läutet Centurion eine neue Enduro-Generation ein. Wir waren gespannt, welches Potenzial im soliden Rahmen mit flachem Lenkwinkel und üppigen 170 Millimetern ...

  • Test 2016 Enduro Bikes um 3800 Euro: Ghost FR AMR LC 8
    Ghost FR AMR LC 8 im Test

    07.08.2016Das FR AMR ist das langhubigste Bike der neuen AMR-Baureihe und richtet sich mit gemessenen 167 Millimetern Federweg am Heck an waschechte Enduristen.

  • Test 2016 Enduro Bikes um 3800 Euro: Kona Process 153
    Kona Process 153 im Test

    07.08.2016Das Kona Process 153 ist die große Überraschung im Testfeld und sorgte bei allen Testern bereits nach den ersten Metern für ein breites Grinsen im Gesicht.

  • Test 2016 Enduro Bikes um 3800 Euro: Mondraker Dune R
    Mondraker Dune R im Test

    07.08.2016Wer ein Mondraker wie das Enduro Dune R charakterisiert, kommt nicht umhin, die spezielle Fast-forward-Geometrie der Spanier zu erläutern.

  • Test 2016 Enduro Bikes um 3800 Euro: Radon Slide Carbon 160
    Radon Slide Carbon 160 9.0 HD im Test

    07.08.2016Mit leichtem Vollcarbon-Rahmen (2198 g) und ordentlicher Ausstattung lässt Radon beim Enduro Slide Carbon 160 9.0 HD seine Versendermuskeln spielen.

  • Test 2016: Enduro Bikes um 3800 Euro
    Alleskönner: 7 Enduros im Test

    08.08.2016Technisch ausgereift, potent bergab und absolut zuverlässig. Sieben neue Enduros um 3800 Euro im Test.

  • Test 2016 Enduro Bikes um 3800 Euro: Rose Uncle Jimbo 2
    Rose Uncle Jimbo 2 im Test

    07.08.2016Um es kurz zu machen: Das Rose Uncle Jimbo 2 erfüllt unsere Anforderungen an ein Enduro-MTB am besten und heimst damit den verdienten Punktsieg ein.

Themen: 3800 EuroBioniconEdisonEnduroTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2012: Minipumpen mit/ohne Kartusche
    Minipumpen mit und ohne CO2-Patrone im Test

    29.10.2012Blow-Job: Wenn Ihrem Reifen die Puste ausgeht, muss die Miniumpe ran. 15 Modelle mit und ohne CO2-Unterstützung sollten für unseren Test ordentlich Druck machen.

  • Test Race-Hardtails 2016: Cannondale F-SI Hi-Mod 1
    Fahrspaß: Cannondale F-SI Hi-Mod 1 im Test

    24.08.2016Race-Hardtails sind nicht gerade der Inbegriff von Flow, diesem mentalen Zustand völliger Hingabe. Wenn man in dieser Gruppe bei einem Bike von Flow sprechen kann, dann beim ...

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Superior XF 947
    Superior XF 947 im Test

    17.11.2015Den Luxus, das Top-Modell zu fahren, kann man sich bei Superior leisten. Das XF 947 ist das teuerste Fully der Palette und kostet 2299 Euro.

  • Test ALT gegen NEU: Merida Big Nine Team
    Merida Big Nine Team: Modell 2016 gegen 2017

    17.04.2017Merida Big.Nine, das steht sozusagen als Synonym für den Cross-Country-Rennsport. Nun jedoch musste ein neuer Rahmen für das Bike entwickelt werden.

  • Test MTB Hosen 2015: Vaude Wo Active Pants
    Radhosen Test: Vaude Wo Active Pants Damen

    13.01.2016Hier finden Sie die Testergebnisse und weitere Informationen zur Radhose Vaude Wo Active Pants für Damen.

  • Einzeltest 2019: Rucksack Vaude Trail Spacer 8
    ISPO Gold-Award: MTB Rucksack Vaude Trail Spacer 8

    16.07.2019Die 3D-Srickkonstruktion, in der das Rückenteil des Trail Spacers gefertigt wird, war der Sportartikel-Messe ISPO einen Gold-Award wert.

  • Test MTB Hosen 2015: Specialized Pro Bib Short
    Radhosen Test: Specialized Pro Bib Short Herren

    13.01.2016Hier finden Sie die Testergebnisse und weitere Informationen zur Radhose Specialized Pro Bib Short für Herren.

  • Rotwild baut Modellpalette der 29er-Fullys aus

    01.09.2012Rotwild glaubt fest an den Siegeszug der großen Laufräder: Mit zwei neuen Fullys und einem Race-Hardtail hat der deutsche Premium-Hersteller eine breite 29er-Phalanx.

  • Praxistest 2021: Evoc Hip Pack Race 3 L
    Hüftgürtel: Evoc Hip Pack Race 3 L

    25.07.2021Hip Packs bieten Platz für das Nötigste und sind nicht so sperrig wie ein Rucksack.