Giant Trance 3 im Test Giant Trance 3 im Test Giant Trance 3 im Test

Test 2016 – Trailbikes: Giant Trance 3

Giant Trance 3 im Test

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 4 Jahren

Giant schickt uns den leichtesten Rahmen des Testfelds. Schwere Laufräder und Anbauteile und eine Gabel mit etwas mehr Federweg hieven das Gewicht dennoch auf 13,5 Kilo.

Ausstattungstechnisch müssen sich die Asiaten der deutschen Konkurrenz, welche überwiegend aber 200 Euro teurer ist, geschlagen geben. Die montierte Shimano-Deore-Gruppe markiert das untere Ende des Niveaus. Sei’s drum, die Gänge wechselt sie zuverlässig, nur die Bremse könnte etwas mehr Power vertragen. Am Hinterrad arbeitet das Trance mit einem ähnlichen Adapter wie Canyon, um einen Schnellspanner zu verbauen, die Nachrüstoption für eine Steckachse bleibt erhalten. Bergauf fehlte uns eine Plattform am Dämpfer, um den Hinterbau zu beruhigen. Das komplette Fahrwerk verfügt über wenig Druckstufe, ist dadurch sehr komfortabel, sportlichen Fahrern fehlt es an Rückmeldung. Tipp: Tauschen Sie den schmalen Lenker und die Setback-Sattelstütze für eine sportlichere Position auf dem Bike.


Fazit: 200 Euro billiger und dadurch aber schwächer als der Rest. Der Rahmen des Trance gefällt gut, die Ausstattung ist unterdurchschnittlich.


Die Alternative: Unter dem Markennamen Liv konstruiert und vertreibt Giant damenspezifische Räder. Das Liv Intrigue hat für 1799,90 Euro dieselbe Ausstattung, dafür aber eine auf die Bedürfnisse der Frauen angepasste Geometrie.

Georg Grieshaber – Giant: Als einziges Bike im Testfeld fehlt dem Giant eine Dämpferplattform. Zudem sammelt sich in der Mulde unter dem Dämpfer Dreck an.

Georg Grieshaber + / – Canyon, Giant: Beide bauen ihren auf Steckachse ausgelegten Rahmen mit einem Adapter auf Schnell­spanner um. Das Zurückrüsten auf eine X12-Achse bleibt möglich.

BIKE Magazin Test 2016 – Trailbikes: Giant Trance 3

BIKE Magazin Die Kennlinien des Trance verlaufen absolut harmonisch. Der Hinterbau hat mit über 140 mm sogar deutlich mehr Reserven als der Rest des Feldes.

BIKE Magazin Test 2016 – Trailbikes: Giant Trance 3


Test: Giant Trance 3

Hersteller/Modell/Jahr
Giant Trance 3 / 2016
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Giant Deutschland GmbH, 0211/998940, www.giant-bicycles.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: XS, S, M, L, XL / M
Preis
1799.90
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13100.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
67.40
Vorbau-/Oberrohrlänge
70.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1153.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/138, -/129
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-12.00/434.00/572.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Sektor RL Gold 27,5/Rock Shox Monarch R
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano Deore/Shimano Deore/Shimano Deore
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano BR-M396/Shimano BL-M396
Laufräder/Reifen
Giant S-XC2 - - - -/Schwalbe Nobby Nic Performance 2,25 -
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

5 Touren-Fullys unter 2000 Euro im Test


  • Test 2016: Trailbikes / Touren-Fullys unter 2000 Euro
    5 Touren-Fullys unter 2000 Euro im Test

    28.11.2016Diese fünf Touren-Fullys von Canyon, Carver, Ghost, Giant und Rose schonen nicht nur den Geldbeutel, sondern bringen auch ordentlich Fahrspaß im Gelände – wie unser Test zeigt.

  • Test 2016 – Trailbikes: Canyon Nerve AL 7.0
    Canyon Nerve AL 7.0 im Test

    27.11.2016Sie haben gefühlt bereits 20 Testberichte des Canyon Nerves gelesen? Mag sein, ein ähnlich preisgünstiges Modell hatten wir jedoch zuletzt 2012 ins Visier genommen.

  • Test 2016 – Trailbikes: Ghost Kato 5
    Ghost Kato 5 im Test

    27.11.2016Anders als bei den meisten Herstellern verbaut Ghost im Einstiegsbereich nicht denselben Rahmen wie bei den teureren Modellen.

  • Test 2016 – Trailbikes: Giant Trance 3
    Giant Trance 3 im Test

    27.11.2016Giant schickt uns den leichtesten Rahmen des Testfelds. Schwere Laufräder und Anbauteile und eine Gabel mit etwas mehr Federweg hieven das Gewicht dennoch auf 13,5 Kilo.

  • Test 2016 – Trailbikes: Rose Ground Control 1
    Rose Ground Control 1 im Test

    27.11.2016Dezent elegant wirken die schwarzen Standrohre der mit 130 mm Federweg üppig bemessenen Revelation-Gabel des Roses gegenüber der Konkurrenz.

  • Test 2016 – Trailbikes: Carver Transalpin 902
    Carver Transalpin 902 im Test

    27.11.2016Ja, das Carver ist das einzige 29er im Testfeld. Dadurch wurde das Transalpin bergab zum Liebling der Tester.

Themen: GiantTestTrailbikeTrance

  • 0,00 €
    Punktetabelle Trailbikes unter 2000 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2017 – Versender-Hardtails: Transalp Amb. Team X12 4.0
    Transalp Ambition Team X12 4.0 im Test

    04.05.2017Allein der Anblick des Ambition Teams lässt die Augen zu Sehschlitzen schrumpfen. Schwarz wie die Nacht – selbst die Schriftzüge lassen sich nur beim Spiel mit dem Licht erkennen.

  • Test MTB Hosen 2015: Craft Glow Bib Short Wmn
    Radhosen Test: Craft Glow Bib Short Wmn Damen

    13.01.2016Hier finden Sie die Testergebnisse und weitere Informationen zur Radhose Craft Glow Bib Short Wmn für Damen.

  • Test 2017 – Trailbikes: Radon Skeen Trail Ultimate
    Radon Skeen Trail Ultimate im Test

    17.05.2017Als einziges Trailbike in diesem Test mit einem Alu-Rahmen hat es das Radon Skeen Trail Ultimate unter der carbonisierten Leichtbaukonkurrenz nicht gerade leicht.

  • Test 2017: Mountainbike Ergo Griffe
    Mehr Komfort? 4 Ergonomische MTB-Griffe im Test

    15.04.2017Der Handfläche nachempfunden sollen Ergo-Griffe den Komfort am Lenker erhöhen. Wir haben vier Modelle getestet.

  • Test 2017: Frauen-Bikes zwischen 2500 und 3000 Euro
    7 Trail- und All-Mountain-Bikes für Frauen im Vergleich

    23.11.2017Die Blümchenzeit ist vorbei. Frauen-Bikes der neuen Generation sind so ernstzunehmen wie ihre Unisex-Kollegen. Sieben Trail- und All-Mountain-Bikes zwischen 2500 und 3000 Euro im ...

  • Test: Ritchey P-650B
    Stahl-Hardtail Ritchey P-650B im Einzeltest

    20.04.2016Tom Ritchey gehörte zu den Ersten, die ein Mountainbike bauten. Sein 27,5-Zöller P-650B präsentiert sich klassisch-modern.

  • Test 2016: Votec VE Pro
    Votec VE Pro im Test

    23.01.2017Der Preis ist heiß: 2599 Euro ruft Votec für sein Einsteiger-Enduro auf – das ist eine verführerische Summe. Denn wie vom Direktvertrieb gewohnt, kriegt man hier viel Bike fürs ...

  • Test 2014: Specialized S-Works Stumpjumper 29
    Straffer Edel-Racer: Specialized S-Works Stumpjumper

    10.09.2014S-Works – dieser Schriftzug lässt bei Hobby-Racern den Puls in die Höhe schnellen und bringt die Oberschenkel zum Zucken. Wie bei Auto-Fans ein Mercedes-AMG oder ein M-Modell von ...

  • Scott Big Ed Fatbike im Test
    Günstiges Fatbike von Scott

    10.11.2014Neben Specialized und Trek steigt nun auch Branchengröße Scott ins Fatbike-Geschäft ein. Das Big Ed weiß durch ein ausgewogenes Handling, gute Sitzposition und eine neutrale ...