Cannondale Habit Carbon SE im Test Cannondale Habit Carbon SE im Test Cannondale Habit Carbon SE im Test

Test 2016 – Trailbikes: Cannondale Habit Carbon SE

Cannondale Habit Carbon SE im Test

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 5 Jahren

Coolness auf zwei Rädern: Wenn es einen "gefällt mir"-Knopf gegeben hätte – alle Testfahrer hätten ihn fürs Cannondale Habit SE gedrückt.

Die Silhouette, die Kurbel mitsamt dem ausgefrästen Kettenblatt, Farbe und Anbauteile signalisieren, dass man es hier mit einem besonderen Bike zu tun hat. Dabei erscheint das Habit im Kreis der Wettbewerber nicht mal überteuert. Hohe Steifigkeit paart sich mit gutem Fahrwerksgewicht, dazu kommen Laufräder mit der besten Beschleunigung des Vergleichs und eine sinnvolle Ausstattung (Kettenführung Serie). Die erste Sitzprobe endet mit dem Urteil: "Wohlfühl-Geometrie", und schon auf den ersten Metern der Testrunde fühlt man den direkten Vortrieb und die messerscharfe Lenkung. Ein steifes Gesamtsystem bauen, das können die Amis! Die unmittelbare Reaktion der Lefty-Gabel fordert den Könner am Lenker. Das Habit ist weder ein fehlerverzeihender Cruiser noch eine Sänfte. Das Fahrwerk überzeugt mit einem sensiblen Ansprechverhalten und viel Traktion, aber die wenig nässekompatible Reifenmischung verlangt auf der feuchten Testrunde erhöhte Wachsamkeit. Wer die Reifen tauscht, kriegt maximalen Fahrspaß.


Fazit: Singletrail-Maschine für Anspruchsvolle. In Funktion und Fahrspaß ganz vorne – Testsieger!


Die Alternative:  In BIKE 1/2016 sammelte das Habit 4 zwar nur 158,75 Punkte, allerdings überzeugten Fahrwerk und Handling des 13,65 Kilo schweren Ami-Bikes auf dem Trail. Einziges Manko: schwache Ausstattung für ein 3000-Euro-Bike.

Robert Niedring – Cannondale: Tolles Bike, falsche Reifenwahl. Die Performance-Mischung der Schwalbe-Reifen zeigt bei nassem Terrain Schwächen. Rutschig wie auf Glatteis.

BIKE Magazin Cannondale Habit Carbon SE

BIKE Magazin Cannondale Habit Carbon SE

BIKE Magazin Cannondale Habit Carbon SE: Das Heck spricht sensibel an, braucht aber hohen Druck. Die Gabel gibt nicht den vollen Federweg frei. Nur 114 mm ausgenutzt.


Test: Cannondale Habit Carbon SE

Hersteller/Modell/Jahr
Cannondale Habit Carbon SE / 2016
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Cycling Sports Group, 0031/541-589898, www.cannondale.com
Material/Grössen/Testgrösse
Hybrid / H: S, M, L, XL / L
Preis
4199.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12300.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.10
Vorbau-/Oberrohrlänge
60.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1162.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/-, -/135
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
-16.00/454.00/598.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Cannondale Lefty 2.0 OPI PBR 130/Rock Shox Monarch RT Debon Air Rapid Recovery
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Cannondale Si/SRAM X1/SRAM X1
Bremsanlage/Bremshebel
SRAM Guide R/SRAM Guide R
Laufräder/Reifen
- Cannondale Lefty 60 WTB Frequency Race i23 Formula WTB Frequency Race i23/Schwalbe Nobby Nic 2,35 Performance Schwalbe Nobby Nic 2,25 Performance
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Trail-Könige: 8 Carbon Trailbikes um 4000 Euro im Test


  • Test 2016 – Trailbikes: Lapierre Zesty XM 527 e:i Shock
    Lapierre Zesty XM 527 e:i Shock im Test

    17.01.2017Lapierre gehört zwar nicht zu den "most wanted"-Topsellern in Deutschland, doch dass die Franzosen gute Bikes bauen können, bestreitet niemand.

  • Test 2016 – Trailbikes: Merida One-Twenty 7.7000
    Merida One.Twenty 7.7000 im Test

    17.01.2017Komfort ist Trumpf. Unter den acht Testbikes dieser Gruppe zählt das Merida One.Twenty 7.7000 zu den komfortabelsten.

  • Test 2016 – Trailbikes: Rocky Mountain Thunderbolt 750 MSL
    Rocky Mountain Thunderbolt 750 MSL im Test

    17.01.2017Überraschung an der Waage: Das Thunderbolt hat das leichteste Fahrwerk der Testgruppe und obendrein das spürbar steifste. Die Kanadier haben beim Kohlefaser-Rahmen einen ...

  • Test 2016: Trailbikes um 4000 Euro
    Trail-Könige: 8 Carbon Trailbikes um 4000 Euro im Test

    18.01.2017Von Forststraßen und Wettkampfplatzierungen wollen sie nichts wissen. Erst schmale Pfade kitzeln Höchstleistungen aus den Bikes. Acht edle Trail-Könige um 4000 Euro streiten um ...

  • Test 2016 – Trailbikes: Bergamont Contrail 9.0
    Bergamont Contrail 9.0 im Test

    17.01.2017Als eins von zwei 29er-Bikes in diesem Vergleich fällt das Contrail sofort auf. Und zwar nicht nur durch seine Farbkombination.

  • Test 2016 – Trailbikes: Cannondale Habit Carbon SE
    Cannondale Habit Carbon SE im Test

    17.01.2017Coolness auf zwei Rädern: Wenn es einen "gefällt mir"-Knopf gegeben hätte – alle Testfahrer hätten ihn fürs Cannondale Habit SE gedrückt.

  • Test 2016 – Trailbikes: Focus Spine C SL
    Focus Spine C SL im Test

    17.01.2017Als günstigstes Bike im Testfeld beweist das olivgrüne Fully aus Cloppenburg Rückgrat. Beim Design des Carbon-Hauptrahmens haben die Macher einen Volltreffer gelandet.

  • Test 2016 – Trailbikes: Giant Anthem SX Advanced 27,5
    Giant Anthem SX Advanced 27,5 im Test

    17.01.2017Grellgrün sticht das Giant aus der Testgruppe heraus. Doch das eigentliche Highlight bleibt völlig unauffällig: Im Bike drehen sich hauseigene Carbon-Laufräder.

  • Test 2016 – Trailbikes: Specialized Camber Comp Carbon
    Specialized Camber Comp Carbon im Test

    17.01.2017Specialized verspricht nicht zu viel: "Wenn du gern schnelle, technische Trails fährst, wirst du feststellen, dass das Camber Comp Carbon mit 120 mm Federweg und 29er-Laufrädern ...

Themen: CannondaleCarbonHabitTestTrailbike


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016 Trailbikes: Cannondale Habit 4
    Cannondale Habit 4 im Test

    06.09.2016Die USA sind das Singletrail-Paradies. Da wundert es nicht, dass die Amerikaner von Cannondale genau wissen, was diese Kategorie Fahrräder braucht.

  • Bikepark-Test: Leogang (Österreich)
    Bikepark Leogang im großen Vergleichstest

    26.12.2015Der Bikepark in Leogang ist einer der ältesten und erfolgreichsten Parks in Europa. Eine schnelle Gondel bringt die Gäste bequem bis zur Mittelstation, oder ganz hoch zur ...

  • Test Reifen 2016: DeanEasy Tube + gegen Schwalbe Procore
    MTB-Reifen: DeanEasy Tube+ und Schwalbe Procore im Test

    27.08.2016DeanEasy bringt mit Tube+ das erste Konkurrenzprodukt zu Schwalbes Procore-Doppelkammersystem. Was können beide? Und wo liegen ihre Schwächen?

  • Bikepark-Test: Osternohe (Deutschland)
    Bikepark Osternohe im großen Vergleichstest

    28.12.2015Der Bikepark nahe Nürnberg gehört mit seinen gerade mal 136 Höhenmetern zu den kleinsten im Test, aber sicher nicht zu den unspaßigsten.

  • Test: Pyga Onefourty 650 Pascoe
    All Mountain Fully: Pyga Onefourty 650 Pascoe im Test

    21.04.2016Mit Pyga schlägt Patrick Morewood neue Wege ein: weg vom reinen Gravity-Sektor, hin zu robusten Trailbikes.

  • Test 2016: Warme Socken für Mountainbike-Touren
    6 MTB Socken für die kalte Jahreszeit im Test

    06.09.2016Früher reichten uns Omis selbst gestrickte Strümpfe, selbst an eisigen Tagen. Heute trauen wir uns nur noch in Hightech-Maschen raus. Bitte schön: sechs Socken für den Winter.

  • MTB-Scheibenbremsen: 30 Bremsbeläge im großen Test
    Test 2014: Bremsbeläge

    29.12.2014Bremsbeläge: Die Verschleißteile mit der größten Sicherheitsrelevanz am Bike sollen möglichst lange halten und zuverlässig und sicher verzögern. Erfüllen alle diesen Job?

  • Neuheiten 2017: Norco Torrent FS & Fluid FS+
    Norco setzt auf Plus-Bikes

    12.09.2016Norco stellt das komplett neue All-Mountain Torrent FS auf breite Plus-Pneus. Außerdem rollt auch das günstige Fluid FS+ in der nächsten Saison auf den Breit-Reifen.

  • Bergamont Threesome 8.3

    21.05.2013Das Bergamont Threesome ist ein All Mountain mit Nehmerqualitäten. Bergab ist es in seinem Element, je schneller, desto lieber.

  • Kurztest 2019: Radcomputer Lezyne Mega XL
    GPS fürs Bike: Lezyne Mega XL im Check

    25.08.2019Mit dem Mega XL schickt Lezyne seinen bisher größten Computer ins Rennen um die GPS-Vorherrschaft. Der Clou des brandneuen Geräts: Es lässt sich im Panorama-Modus auch im ...