Wheeler Pro 69

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Durch das hohe Gewicht und die nicht einstellbare Gabel eher Tourer als Racer.

Mit kompletter Shimano-SLX-Bestückung (bis auf die Naben) bewegt sich das Pro 69 in Sachen Komponenten auf einem guten Niveau. Die weiteren Anbauteile begeistern jedoch weniger und treiben zudem das Gewicht in die Höhe. Der 2,35 Kilo schweren Gabel fehlt die Zugstufeneinstellung und die schmalen 2,1er-Schwalbe-Drahtreifen in Sportline-Ausführung haben nicht den Grip der Evo-Version. Durch das hohe Gewicht beschleunigt das Wheeler eher behäbig. Für ein besseres Handling bergab sollte der Lenker breiter ausfallen.


FAZIT: Durch das hohe Gewicht und die nicht einstellbare Gabel eher Tourer als Racer.


TUNING-TIPP: breiteren Lenker und andere Reifen montieren.


Web: 
www.wheeler-bikes.de


Test: Wheeler Pro 69

Hersteller/Modell/Jahr
Wheeler Pro 69 / 2009
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Sports Nut GmbH, 07071-9466940, www.sports-nut.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / / 48,5
Preis
999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12550.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
85.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1091.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/99, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Marzocchi Bomber 22 LO/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano SLX/Shimano SLX/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano SLX/Shimano SLX
Laufräder/Reifen
- Shimano HB-M495A Alexrims DP17 Shimano FH-M495A Alexrims DP17/Schwalbe Little Albert 2,1 Schwalbe Little Albert 2,1
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

999 EURO Einsteiger-Hardtails


  • Bergamont Platoon 5.9

    31.03.2009

  • Bulls Copperhead 3

    31.03.2009

  • Canyon Grand Canyon 6.0

    31.03.2009

  • Corratec X-Vert S 0.3

    31.03.2009

  • Drössiger Ltd. 9.3 CC Race

    31.03.2009

  • Dynamics Lightning SE

    31.03.2009

  • Stöckli XC 4.9

    31.03.2009

  • Wheeler Pro 69

    31.03.2009

  • 999 EURO Einsteiger-Hardtails

    31.03.2009

  • Carver Pure 150

    31.03.2009

  • Centurion Backfire 800

    31.03.2009

  • Fuji Tahoe SL

    31.03.2009

  • Ghost SE 7000

    31.03.2009

  • Hai Edition RX

    31.03.2009

  • Poison Zyankali T

    31.03.2009

  • Radon ZR Team 7.0

    31.03.2009

  • Red Bull Factory AL-200

    31.03.2009

  • Steppenwolf Timber Pro

    31.03.2009

  • Stevens S8

    31.03.2009

Themen: 69HardtailMarathonProWheeler

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,99 €
    Hardtails für 999 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Sardinien: Event-Report MyLand Bike Festival
    Schlaflos auf Sardinien

    15.03.2018

  • Marathon-Fullys

    27.07.2007

  • Cannondale Scalpel 3

    31.08.2008

  • Radon QLT Race 7.0

    15.04.2009

  • Test 2015 Race-Hardtails: Focus Black Forest 29R 1.0 Factory
    Focus Black Forest 29R 1.0 Factory im BIKE-Test

    11.04.2016

  • Neuheiten 2017: Rotwild R.C1 HT & R.C1 FS
    Rotwild R.C1: Frischer Wind für Alu-Modelle

    07.07.2016

  • Merida Big Trail 2021
    Trail-Hardtail für schmale Geldbeutel

    13.08.2020

  • Spezial-Hardtails 2011

    20.10.2011

  • Neue Trail-Hardtails: Spaßig, edel, vielseitig
    Innovativ, kreativ, anders: Populäre Außenseiter

    23.03.2020