Turner Flux Turner Flux Turner Flux

Turner Flux

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

Eigenständiges Bike mit aufwändigem Rahmen und antriebsneutralem, straffem Hinterbau. In Relation zum Oberrohr ist das Sitzrohr superkurz.

Bei der US-Marke Turner kann man auf über 15 Jahre Fahrwerksentwicklung zurückblicken. So überließ man auch bei der Konstruktion des Marathon-Fullys Flux mit aufwändigen Frästeilen nichts dem Zufall. In enger Zusammenarbeit mit dem DW-Link-Erfinder Dave Weagle wurde der Hinterbau über zwei parallel angeordnete Wippen, dem DW-Link, mit dem Hauptrahmen verbunden. Dieses System, das beispielsweise auch bei Conway und Giant zum Einsatz kommt, soll eine gute Performance in Sachen Ansprechverhalten, gepaart mit hoher Antriebsneutralität, gewährleisten.

Mit klassischen Cross-Country-Winkeln ausgestattet, bleibt der Hinterbau des Flux im Fahrbetrieb tatsächlich erstaunlich ruhig und nutzt die eingesetzte Kraft für den Vortrieb. Dafür arbeitet der Hinterbau jedoch straff und wenig sensibel und empfiehlt sich mehr für den ambitionierten Renneinsatz als für komfortable Touren. Im Verhältnis zum langen 596er-Oberrohr fällt das Sitzrohr mit nur 435 Millimetern extrem kurz aus und erfordert eine lange 400er- Sattelstütze. Geringe Steifigkeit und Garantieleistung kosten das “sehr gut”.


FAZIT: eigenständiges Bike mit aufwändigem Rahmen und antriebsneutralem, straffem Hinterbau. In Relation zum Oberrohr ist das Sitzrohr superkurz.


TUNING-TIPP: längere Sattelstütze und haltbare Griffe montieren.


Web: 
www.toxoholics.de


Test: Turner Flux

Hersteller/Modell/Jahr
Turner Flux / 2009
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Fooh Stuff, 0031/468200279, www.fooh.eu
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: XS, S, M, L, XL / M
Preis
3500.00
Preis (Rahmen)
2249.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11400.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1091.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/100, -/104
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 F 100 RLC QR 15/Fox Float RP 23 PP
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano XT/Shimano XT
Laufräder/Reifen
Shimano XT Disc - - - -/- -
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Marathon-Fullys um 3000 Euro


  • Lapierre X-Control 510 Scandium

    20.08.2009Sehr komfortables Marathon-Fully, das auch auf sportlichen Touren eine sehr gute Figur macht.

  • Orbea Oiz Carbon 3

    20.08.2009Von der Sitzposition her Racelastiges Fully mit straffem Hinterbau, aber spürbaren Antriebseinflüssen. Die Ausstattung hinkt hinter dem sehr leichten Rahmen zurück.

  • Pronghorn PRG-XC

    20.08.2009Das PR6-XC des dänischen Newcomers besitzt Potenzial. Leicht, eigenständige Optik und viel Komfort. Der Lenkwinkel könnte einen Tick flacher ausfallen.

  • Marathon-Fullys um 3000 Euro

    20.08.2009Mit 100 Millimetern Federweg besitzen Marathon-Fullys die Lizenz zum Höhenmeterfressen – im Wettkampf, aber auch auf Touren. Wir haben acht Modelle um 3300 Euro getestet.

  • Bergamont Fastlane Team

    20.08.2009Das Fastlane überzeugt mit einem feinfühligen wie effizienten Hinterbau und wertiger Ausstattung. Die Sitzposition fällt eher kurz aus.

  • Conway Q-MF 1000

    20.08.2009Mit gelungener Geometrie und sehr hochwertiger Ausstattung bekommt man bei Conway viel Bike fürs Geld. Das hohe Rahmengewicht und der etwas leblose Hinterbau kosten weitere Punkte.

  • Tomac Carbide XC

    20.08.2009Seriöses Marathon-Fully mit schön verarbeitetem Carbon-Rahmen. Ein Bike, das auch im Trail-Einsatz sehr viel Fahrspaß vermittelt.

  • Turner Flux

    20.08.2009Eigenständiges Bike mit aufwändigem Rahmen und antriebsneutralem, straffem Hinterbau. In Relation zum Oberrohr ist das Sitzrohr superkurz.

  • Votec V.CS

    20.08.2009Durch die entspannte Sitzposition und das Komfortfahrwerk punktet das perfekt ausgestattet V.CS vor allem bei Marathons und Sport-Touren.

Themen: FluxFullysMarathonMarathon-FullysTurner

  • 0,99 €
    Marathon-Fullys um 3000 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2018: Scott Scale 925
    Scott Scale 925 im BIKE-Test

    04.10.2018Die Abstriche, die Scott beim Scale 925 durch die günstigere Carbon-Faser im Vergleich zum Top-Modell macht, sind deutlich. Das komplette Bike mit 10,8 Kilo ist trotzdem stimmig.

  • Report: MTB-Etappenrennen Crocodile Trophy 2017
    Die große Weite: Etappenrennen in Australien

    09.10.2017Das legendäre MTB-Etappenrennen Crocodile Trophy führte unseren Marathon-Blogger Alexander Hunderte Kilometer durch das australische Outback. Ein Bericht über einsames Leiden und ...

  • Test 2013: All Mountain-Fullys um 2200 Euro
    Sieben Sport-Tourer um 2200 Euro im BIKE-Test

    22.08.2013Ab 2000 Euro wird mit Fullys aus Radfahren Sport. Deshalb haben wir sieben Einsteiger-Touren-Fullys mit 120 Millimetern um 2200 Euro getestet. Zudem: Was kann 650B in dieser ...

  • SYMPATEX BIKE Festival Riva – News und Highlights 2012

    01.05.2012Produkt-Feuerwerk am Gardasee – Partys, Rennen, Traumtouren und jede Menge Bike-Action auf der großen Expo: Heiße News vom großen Saisonauftakt beim Sypatex Bike Festival Garda ...

  • MTB Festival Tegernsee mit Marathons und E-Bike-Rennen

    24.04.2014Am 31. Mai/1. Juni 2014 fällt in Rottach-Egern zum 11. Mal der Startschuss für das SportScheck Mountainbike Festival Tegernseer Tal. Neben den Bike-Marathons gibt es auch ein ...

  • Dauertest: Silverback Stratos SBC
    Leichtbau: Marathon-Fully Silverback Stratos SBC im Test

    22.12.2021Das puristische Silverback Stratos ist gebaut, um maximal schnell von A nach B zu kommen. Doch wie verkraftet das straff gefederte Racefully den Alltagseinsatz?

  • Cape Epic 2021: Rennbericht Etappe 2
    Etappensiege für Specialized-Teams

    19.10.2021Bei den Damen triumphieren Frei/Stigger auf der zweiten Cape-Epic-Etappe erneut. Im Herrenfeld schlagen die Gesamtführenden Sarrou/Beers zurück, Karl Platt steigt aus.

  • Fat XC Advanced

    28.03.2008FAZIT: Ein top Bike, das eigentlich deutlich mehr wert ist als 999 Euro.

  • Test 2018: Kross Level 13.0
    Kross Level 13.0 im BIKE-Test

    02.10.2018Das Kross-Level-Hardtail ist ein sportliches Rad, perfekt für Hobby-Racer. Auf langen Touren könnte die Sitzposition des Bikes etwas komfortabler ausfallen.