Test 2015 Marathon-Fullys: Marin Rift Zone 9er XC 8

Marin Rift Zone 9er XC 8 im BIKE-Test

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 5 Jahren

XC definiert man in den USA anders als bei uns, wo mit dem Begriff Cross Country meist der Rennsport auf einem Rundkurs gemeint ist. Mit Startnummern am Lenker hat das Rift Zone wenig zu tun.

Ein Blick aufs edel gefertigte Bike genügt, und man hört es rufen: "Gib mir Trails, gib mir Wurzeln, leg’ mir Steine in den Weg und fordere mich heraus!" Wer sich dem neu entwickelten Rift Zone stellt, kriegt ein Bike für (fast) alle Spielarten. Schon im Testlabor wird klar: mehr Federweg als die Konkurrenz, andere Ausstattungsphilosophie (Reifen, Tele-Stütze) und etwas höheres Gewicht. Innerhalb der Testgruppe setzt sich das Bike die Downhill-Krone auf. Die weniger aggressive Sitzposition sorgt für Übersicht und Kontrolle, das Fahrwerk erledigt den Rest. Erstaunt hat uns, wie gut das Rift Zone bergauf mithalten konnte. Klar spürt man die schwereren Laufräder, aber langen Touren mit sportlichem Anspruch steht nichts entgegen.


Fazit: Marins Neuentwicklung ist ein toller Wurf. Ein überzeugendes Singletrail-Bike, wie geschaffen für z. B. die Pfade im Testrevier Pfälzerwald.


PLUS Teleskopstütze, tolles Handling, gutes Cockpit, große Überstandshöhe
MINUS Schwere Laufräder, doppelte Sattelstützklemmung ist unpraktisch


Die Alternative Wem ein Alu-Fahrwerk sympathischer ist, der spart mit dem Rift Zone 7 tausend Euro. Das Bike rollt mit Rock-Shox-Federung und Shimano-SLX-Ausstattung an, die Teleskopstütze ist Serie.

Eine doppelte Klemmung der Sattelstütze ist nicht nur unnötig, sondern auch sehr unpraktisch. Gut, dass Marin eine Teleskopstütze montiert.

Eine 120er-Gabel wie bei Centurion, Marin, Merida und Trek, vergrößert den Einsatzbereich und bringt bergab mehr Sicherheit und Reserven.

Eine 120er-Gabel wie bei Centurion, Marin, Merida und Trek, vergrößert den Einsatzbereich und bringt bergab mehr Sicherheit und Reserven.

Die Gabelabsenkung ist nett, aber kein Muss. Der Hinterbau des Marin Rift Zone gibt den Federweg voll frei und arbeitet auch bergauf sensibel und traktionsstark.


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 7/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


Test: Marin Rift Zone 9er XC 8

Hersteller/Modell/Jahr
Marin Rift Zone 9er XC 8 / 2015
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Zentro Porindis GmbH (Marin), 0911/32687620, www.marinbikes.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: M, L, XL, XXL / L
Preis
3999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13000.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.40
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1162.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
89/119, -/110
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-39.00/452.00/629.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Talas 29 120 Fit CTD/Fox Float CTD Boostvalve Performance Series
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano XT/Shimano XT
Laufräder/Reifen
Mavic Crossride 29 - - - -/Schwalbe Nobby Nic Evo Snakeskin Pace Star 2,25 Schwalbe Nobby Nic Evo Snakeskin Pace Star 2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Acht Marathon-Bikes ab 3799 Euro im Test


  • Test 2015: Marathon-Fullys & sportliche All Mountains
    Acht Marathon-Bikes ab 3799 Euro im Test

    25.02.2016

  • Test 2015 Marathon-Fullys: Centurion Numinis CF 3000.29
    Centurion Numinis CF 3000.29 im BIKE-Test

    25.02.2016

  • Test 2015 Marathon-Fullys: Merida Ninety-Nine 9.700
    Merida Ninety-Nine 9.700 im BIKE-Test

    25.02.2016

  • Test 2015 Marathon-Fullys: Specialized Camber FSR Elite Carb
    Specialized Camber FSR Elite Carbon im BIKE-Test

    25.02.2016

  • Test 2015 Marathon-Fullys: Trek Fuel EX 9.8 29
    Trek Fuel EX 9.8 29 im BIKE-Test

    25.02.2016

  • Test 2015 Marathon-Fullys: GT Helion Carbon Pro
    GT Helion Carbon Pro im BIKE-Test

    25.02.2016

  • Test 2015 Marathon-Fullys: Marin Rift Zone 9er XC 8
    Marin Rift Zone 9er XC 8 im BIKE-Test

    25.02.2016

  • Test 2015 Marathon-Fullys: Scott Spark 910
    Scott Spark 910 im BIKE-Test

    25.02.2016

  • Test 2015 Marathon-Fullys: Simplon Cirex 29 Pro
    Simplon Cirex 29 Pro im BIKE-Test

    25.02.2016

Themen: Marathon-FullyMarinRift ZoneTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Enduro-Test 2018: Drössiger OneDuro
    Enduro Drössiger OneDuro im Test

    23.03.2018

  • Test 2015 Race-Hardtails: KTM Aera 29 Pro
    KTM Aera 29 Pro im BIKE-Test

    11.04.2016

  • Dauertest: Bold Unplugged Volume 2
    Dämpfer im Rahmen: Bold Unplugged Volume 2 im Test

    23.11.2020

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Specialized Stump. Comp 29
    Specialized Stumpjumper Comp 29 im Test

    27.09.2016

  • Lenken auf Zwift: Elite Sterzo Smart im Test
    Realistisches Rollentraining durch Lenken

    23.11.2020

  • Test MTB Hosen 2015: Löffler Trägerhose HotBOND XT
    Radhosen Test: Löffler Trägerhose HotBOND XT Damen

    13.01.2016

  • Test Winter-Bekleidung: Jacken, Handschuhe, Überschuhe
    MTB-Winterbekleidung im Test: Jacken, Handschuhe & Co.

    04.10.2016

  • Enduro-Test 2017: Specialized S-Works gegen Trek Slash
    Duell Specialized S-Works Enduro 29 vs. Trek Slash 9.9

    15.06.2017

  • Bikepark-Test: Chur (Schweiz)
    Bikepark Chur im großen Vergleichstest

    23.12.2015